Conras Raskera: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ultos
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Person |ONAME = |NAME= Conras Raskera |BILD=Conras Raskera.jpg |GEBURTSDATUM = 13. März 2488 |TODESDATUM= |NATIONALITÄT=Nygarde |TÄTIGKEIT=Politiker…“)
 
(Agardische Union)
 
Zeile 18: Zeile 18:
 
Er war Mitglied der Libert Social in Nygarde und nach einigen Jahren wurde er als Landesvorsitzender in Aenor gewählt und war somit auch eine Legislatur Ministerpräsident des Gliedstaates bis er als Beisitzer im Parteivorstandes gewählt worden war. Nach den Jahren wurde er als Staatssekretär für Außen eingesetzt bis nach der Erkrankung des Ministers für internationale Zusammenarbeit er diesen Posten übernahm bis er nach der Regierungszeit im Jahre 2519 sich aus der nationalen Politik zurückzog. Er konnte in der Zeit viele Erfolge einfahren wie Gespräche mit [[Graufurd]] oder eine bessere Beziehung mit den Nachbarstaaten [[Pahragrau]] und [[Taylon]].
 
Er war Mitglied der Libert Social in Nygarde und nach einigen Jahren wurde er als Landesvorsitzender in Aenor gewählt und war somit auch eine Legislatur Ministerpräsident des Gliedstaates bis er als Beisitzer im Parteivorstandes gewählt worden war. Nach den Jahren wurde er als Staatssekretär für Außen eingesetzt bis nach der Erkrankung des Ministers für internationale Zusammenarbeit er diesen Posten übernahm bis er nach der Regierungszeit im Jahre 2519 sich aus der nationalen Politik zurückzog. Er konnte in der Zeit viele Erfolge einfahren wie Gespräche mit [[Graufurd]] oder eine bessere Beziehung mit den Nachbarstaaten [[Pahragrau]] und [[Taylon]].
  
== Agardische Union ==
+
== Asgardische Union ==
 
Nach einer Auszeit und der Nachricht durch die Auflösung der Libert Social äußert sich er in einem Interview, dass er sich auf nationaler Ebene sich erstmal nicht einbringen will und sich internationalen Projekten widmen wolle. Nach einem Gespräch das Nygarde Mitgliedstaat der [[Asgardische Union]] wird wurde er ins Spiel gebracht eine Rolle im Konstrukt zu werden. Als ehemaliges politisches Jungtalent und öfteren Auftreten in Medien war er sehr bekannt und hatte einen hohen Beliebtheitsgrad im eigenen Land. Später wurde bekannt gegeben dass er vorausgehender geplante 1. Amtsinhaber als Hoher Vertreter der Asgardischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik sein wird.
 
Nach einer Auszeit und der Nachricht durch die Auflösung der Libert Social äußert sich er in einem Interview, dass er sich auf nationaler Ebene sich erstmal nicht einbringen will und sich internationalen Projekten widmen wolle. Nach einem Gespräch das Nygarde Mitgliedstaat der [[Asgardische Union]] wird wurde er ins Spiel gebracht eine Rolle im Konstrukt zu werden. Als ehemaliges politisches Jungtalent und öfteren Auftreten in Medien war er sehr bekannt und hatte einen hohen Beliebtheitsgrad im eigenen Land. Später wurde bekannt gegeben dass er vorausgehender geplante 1. Amtsinhaber als Hoher Vertreter der Asgardischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik sein wird.
  
 
[[Kategorie:Person]]
 
[[Kategorie:Person]]
 
[[Kategorie:Politiker]]
 
[[Kategorie:Politiker]]

Aktuelle Version vom 14. Juli 2020, 20:48 Uhr

Conras Raskera
Conras Raskera.jpg
Geburtsdatum 13. März 2488
Nationalität Nygarde
Tätigkeit Politiker

Conras Raskera (*13 März 2488 in Aenor, Nygarde Flagge Neu.png Nygarde) ist ein Nygardischer Politiker und designierter Hoher Vertreter der Asgardischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik und somit auch Vizepräsident der Asgardischen Kommission und Vorsitzender des Rates für Auswärtige Angelegenheiten und Außenbeauftragter des Asgardischen Rates.

Leben

Geboren als Kind einer Nygardisch-Taylonischen Familie wuchs er in reichen Verhältnissen auf und studierte später auf der "Natio Univa NYG", die berühmteste Universität in Aenor und arbeitete danach als Politiker in der Libert Social

Er heiratete seine Frau Mia Kleeve im Jahr 2516 und hat einen kleinen Sohn seither.

Politik in Nygarde

Er war Mitglied der Libert Social in Nygarde und nach einigen Jahren wurde er als Landesvorsitzender in Aenor gewählt und war somit auch eine Legislatur Ministerpräsident des Gliedstaates bis er als Beisitzer im Parteivorstandes gewählt worden war. Nach den Jahren wurde er als Staatssekretär für Außen eingesetzt bis nach der Erkrankung des Ministers für internationale Zusammenarbeit er diesen Posten übernahm bis er nach der Regierungszeit im Jahre 2519 sich aus der nationalen Politik zurückzog. Er konnte in der Zeit viele Erfolge einfahren wie Gespräche mit Graufurd oder eine bessere Beziehung mit den Nachbarstaaten Pahragrau und Taylon.

Asgardische Union

Nach einer Auszeit und der Nachricht durch die Auflösung der Libert Social äußert sich er in einem Interview, dass er sich auf nationaler Ebene sich erstmal nicht einbringen will und sich internationalen Projekten widmen wolle. Nach einem Gespräch das Nygarde Mitgliedstaat der Asgardische Union wird wurde er ins Spiel gebracht eine Rolle im Konstrukt zu werden. Als ehemaliges politisches Jungtalent und öfteren Auftreten in Medien war er sehr bekannt und hatte einen hohen Beliebtheitsgrad im eigenen Land. Später wurde bekannt gegeben dass er vorausgehender geplante 1. Amtsinhaber als Hoher Vertreter der Asgardischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik sein wird.