Die Freiheit

Aus Ultos
Version vom 9. Januar 2021, 02:14 Uhr von Myotis Myotis (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Freiheit
La Libertad
La Libertad.png
Beschreibung Tageszeitung
Verlag La Libertad Editorial S.A.
Sitz Puerto Grande, Hamarien Flagge alternativ.png Hamarische Republik
Erstausgabe 2427
Verkaufte Auflage 762.000
Reichweite 7,6 Millionen Leser
Chefredakteure

Maya Velázquez

Juan Fabián Alcabú

Weblinks

la-libertad.rh

Die Freiheit (Hamarisch: La Libertad, Untertitel, La Voz der Hamaria (Die Stimme Hamariens) ist eine nationale Tageszeitung der Hamarischen Republik. Die Freiheit gilt als die renommierteste und zugleich größte Tageszeitung des Landes. Ihre Chefredakteure sind Maya Velázquez und Juan Fabián Alcabú.

Erscheinungsort ist seit 2442 Puerto Grande. Die Zeitung unterhält Lokalredaktionen in Atlantis, Bahía Blanca, Hamaría, Laguna Azur, Mallares, Ny-Thoria Porto del Sol, Salazander sowie in San Miguel. Die Zeitung verfügt über Redaktionsbüros in Bäsch, Dritzin, Khazara, Lenn, Norsbrôk, Rockau, Skythea, Singollo, Styk, Urania und Vladimurovsk.

Die Blattlinie der La Libertad ist linksliberal bis sozialdemokratisch. Neben den Print-Ausgaben betreibt die Zeitung noch die Internetseite la-libertad.rh, auf der auch kanabische Übersetzungen der Artikel erscheinen.

Redaktion und Ressorts

Die Redaktion, bestehend aus über 260 fest angestellten Mitarbeitern und gliedert sich in 12 Ressorts.

Ressorts des Bundesboten
Ressort Leiter
Besondere Aufgaben Lautaro Montes
Digitales und Technik Domingo Murillo
Feuilleton Amaya Illescas*
Geschichte Vicente Abellán
Karikaturen Lucián San Martín
Panorama Luana Villacrés*
Politik Eduardo del Pozo*
Lokales Fabiana Agramonte*
Meinung Manuel Tamayo
Sport Malena García*
Wirtschaft Luna Fernán
Wissenschaft Isaías Miralles

Mit * markierte Ressortleiter sind zusätzlich stellv. Chefredakteure

Archiv

Datum Titel
1. April 2520 Aschengrippe erreicht Hamarien – Mazanares wirft Köh Urheberschaft vor
22. Juli 2520 Für Wohlstand und Fortschritt
10. Dezember 2520 Hamarischer Atomwissenschaftler bei Attentat getötet