Emanuel Moreira

Aus Ultos
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Emanuel Moreira
Geburtsdatum 7. V. 2474
Nationalität Hamarien Flagge alternativ.png Hamarische Republik
Tätigkeit Diplomat

Emanuel Bernardo Moreira (* 7. V. 2474 in Laguna Azur) ist ein hamarischer Diplomat und amtierender Regionalpräsident der Region Portía-Norte (Portien-Nord).

Leben

Moreira wurde am 7. V. 2474 in Laguna Azur als ältester von zwei Brüdern als Sohn eines Fährschiffkapitäns und einer Angestellten geboren. Er besuchte eine Einheitsschule in Laguna Azur und anschließend die Gehobene Oberschule. Danach leistete er seinen Wehrdienst beim 5. Panzergrenadierbataillon der Marineinfanterie ab und studierte anschließend Wirtschafts- und Rechtswissenschaften an der Golfuniversität Cordones, das Studium schloss er mit dem Maestro bzw. allen drei Staatsprüfungen ab.

Nach seinem Studium durchlief er die Attachéausbildung und wurde danach im Jahr 2500 Referent für Wirtschaftsfragen an der hamarischen Botschaft in Finrod. 2502 wurde er Handelsattaché an der hamarischen Botschaft in Norsbrôk. Im Jahr 2507 wurde er zum Ständigen Vertreter des hamarischen Botschafters in Thyrskro ernannt.

Von 2514 bis 2519 war er hamarischer Botschafter in Allmeeren.

Nach seiner Ernennung zum Regionalpräsidenten im Jahr 2519 beendete er seine Tätigkeit als Diplomat.

Politischer Werdegang

Moreira wurde 2519 von Präsident Miguel Hurtado zum Regionalpräsidenten der Region Portía-Norte (Portien-Nord) ernannt.

Sonstiges

Emanuel Moreira ist seit 2504 mit der Journalistin Mara Juárez verheiratet.

Navigation

Hamarien Wappen.png
Amtierende Regionalpräsidenten der Regionen der Hamarischen Republik

María Moliná (Norte) | Juan Cortés (Oeste) | Marina Lykken (Centro) | Rodrigo Valeríos (Este) | Marcos Alarcón (Sur) | Emanuel Moreira (Portía-Norte) | Leonardo Néves (Portía-Centro) | Taís Fidalgo (Portía-Sur) |