Grafschaft Listova

Aus Ultos
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grafschaft Listova
Flagge Listova.png
Wappen Listova.png
Amtssprache Kanabisch; Minderheitensprache: Lussisch
Hauptstadt Listova
Regierungssitz Listova
Staatsform absolute Monarchie
Staatsoberhaupt Thor IV.
Regierungschef Thor IV.
Fläche 4,33 km²
Einwohnerzahl 18.375
Bevölkerungsdichte 4.244 EW/km²
Bruttoinlandsprodukt Nominal: 52.961 Balm &
Kaufkraftbereinigt: 87.855 Balm
Währung 1 Mero = 100 Cant
Kfz-Kennzeichen LIS
Internet-TLD .gl
Telefonvorwahl +691

Die Grafschaft Listova ist im Nordwesten von Astolien. Der Freistaat Lagland ist der südliche und einzige Nachbar von der Grafschaft Listova. Der aktuelle Graf ist Thor IV. er kommt aus dem Haus Tani.

Politik

Politische Lage

In der Grafschaft herrscht in der Regel eine Erbmonarchie. Es gibt laut Verfassung die Möglichkeit, dass die Bevölkerung den Grafen absetzen kann. Das geht nur, wenn 3/4 der Bürger dem zustimmen. Sollte der Antrag eine Zustimmung finden, wird aus der Mitte des Volkes ein neuer Graf gewählt.

Bisherige Monarchen

Jahre Monarch Haus Jahre im Amt Bemerkung
I. 2396 - 2411 Graf Olaf I. Haus Värdig 15
II. 2411 - 2415 Graf Charlos I. Haus Värdig 4 stirbt an schwerer Krankheit mit 36 Jahren
III. 2415 - 2466 Graf Olafsson I. Haus Värdig 51 erste Regierung
IV. 2466 - 2471 Gräfin Helga I. Haus Värdig 5 plötzlicher Tod
V. 2471 - 2510 Gräfin Charlotte I. Haus Värdig 39 Einführung der Wahlmonarchie
VI. 2510 bis heute Graf Thor IV. Haus Tani 10+ Wiedereinführung der Erbmonarchie mit Möglichkeit auf Abwahl des Grafen

Stand: 25.06.2520

Regierung

Minister Name Haus
Außenminister Erbgraf Thor V. Haus Tani
Innenminister Komtess Zoey I. Haus Tani
Finanz-/Wirtschaftsminister Erbgraf Welvin I. Haus Tani
Justizminister Baronin Greeta I. Haus Tani
Minister für Weiteres Baron Fronz Haus Zoom

Außenpolitik

Die Grafschaft Listova verfolgt keine eigne Außenpolitik und orientiert sich dabei zu 100% an dem Freistaat Lagland.

Das Parlament/Kabinett

Das Parlament bzw. Kabinett besteht aus Angehörigen des aktuellen Monarchen und beraten diesen.

Staatsaufbau

Der Graf ist Staats- und Regierungschef von Listova. Er alleine legt Gesetzgebung fest. Seine Minister sind eher Berater für den Monarchen. Ein Parlament gibt es nicht, aber das Volk kann den Grafen abwählen. Es gibt ein Gerichtshof mit drei Richtern, die aller 5 Jahre von dem Volk gewählt werden.

Krönung

Die Krönung des Grafen wird auf dem Marktplatz von Listova durchgeführt. Er wird von den drei Richtern des Gerichtshofes eine Woche nach der Wahl gekrönt.

Wirtschaft und Infrastruktur

Einmal im Jahr findet eine große Messe statt. Listova ist international für die Messe bekannt. Dort werden alle möglichen Waren angeboten, dargestellt und gehandelt. Weiterhin gibt es hier eine Technikmesse, welche viele Neuheiten zeigt.

Weiterhin hat Listova eins der größten Casions von Ultos, wo viel Geld „gehandelt“ wird.

Die Flagge

Die Flagge zeigt links ein rotes Dreieck mit zwei gekreuzten Schwertern, auf blauem Hintergrund. Das Blau kommt vom Wasser, was die Grafschaft umgibt und das rot steht für die Kriege gegen Lagland.

Karten

Karte des Stadtstaates Listova

Festung

Im Osten befindet sich die Burg des Grafen. Von dieser aus werden die Geschicke der Grafschaft geleitet.

Flora und Fauna

Roter Royalvogel

Der Rote Royalvogel ist der Vogel, der in Listova gezüchtet worden ist. Diese Gattung wurde von den Grafen des Hauses Värdig gezüchtet und als Wappentier genutzt. Inzwischen hat er weite Teile von Akronor besiedelt. Weitere Tierarten sind kleinere Säufetiere im gräfischen Wald, sowie Meeresbewohner. Der Wald, ca 100.000m² besteht aus 95% aus Tropenholz. Der Wald ist gehört zum Eigentum der Grafenfamilie. Dieses Holz ist sehr hart und widerstandsfähig. Einzig die Grafenfamilie darf in diesen Wald Bäume fällen lassen, muss dann aber auch gleichzeitig dafür sorgen, dass diese wieder aufgeforstet werden.

Sehenswürdigkeiten

  • Casino
  • Messe
  • Strandvilla Listovas - dient als Staatsmuseum
Strandvilla Listova

Die Verfassung

//folgt

Geschichte

Abspaltung vom Königreich Härlighet Stad

2025 Listova spaltet sich als Fürstentum ab, da man nicht zum Königreich gehören will, damals bis Südliche Grenz Nòl
2111 – 2118 Krieg gegen Königreich Härlighet Stad mit massiven Gebiets- und Menschenverlusten
2261 Der Einfluss von FRNX erlosch und man wurde zeitgleich mit dem Königreich Härlighet autark
2265-2269 König Magnussen I. führte 2. Krieg gegen das Fürstentum Listova
2269-2271 Belagerung der Stadt Listova, welche sich standhaft wehrte, sodass diese nicht eingenommen wurde

Niederlage im 2. Laglandischen-Listovischen Krieg

2271 Listova wurde eingenommen und gehört nun an zum Königreich Härlighet Stad
2271 – 2395 Geschichte wie Freistaat Lagland

Abspaltung von Lagland

2376-2380 es kommt zu Protesten gegen die neuen Parteien, die Menschen in Listova wollten von einem Regenten geführt werden
2395 Listova spaltet sich vom Freistaat ab und ein wählt auf Lebenszeit einen Graf, welcher von Gottes und Volkes Gnaden ist
2396 Ein Teil flüchtet nach Lagland
2396 Listova hat 5.000 Einwohner
2396 Olaf I. wird Graf
2397 Züchtung des Pixeltierchen
2400 Eigene Währung wird festgelegt (1 Mero = 100 Cant)
2402 Hafen wird zum großen Seehafen ausgebaut
2405 Durch den Hafen wird Listova zu einer bekannten Handelsstadt, einmal im Jahr fanden die großen Markttage statt, wo alle Waren der Welt angeboten und gehandelt wurden sind
2409 Es wird eine Erbmornachie festgelegt
2411 Olaf I. stirbt/ Charlos I. wird neuer Graf
2413 Pixeltierchenplage
2415 Charlos I. stirbt an schwerer Krankheit im Alter von 36

Kabinett des Grafen

2415 Olafsson I. wird neuer Graf
2416 Olafsson I. beruft seine Verwandten in eine Art Regierung, welche beratend zur Seite steht
2421 Gesetz der Thronfolge wird geändert, sodass auch Frauen Gräfin werden können
2424 Einwohner bilden zur Sicherheit Paramilizen, welche für Kampf gegen Lagland bereit stehen
2427 Ende der Pixeltierchenplage
2433 Erstes Casino wird eröffnet um Geld in die Stadt zu bringen

Burgbrand

2442 Großer Burgbrand, komplette Burg wird nieder gebrannt
2459 Neue brandsichere Burg wurde gebaut
2464 Lagland sucht Gespräche zu Listova für die Eingliederung, das wird strikt abgelehnt
2466 Olafsson I. stirbt

Zeit der Gräfinnen

2466 Helga I. wird Gräfin
2471 Helga I. stirbt plötzlich und überraschend
2471 Charlotte I. wird Gräfin
2479 Charlotte I. führt eine Wahlmonarchie ein, da Sie alle Verwandten für ungeeignet hält die Thronfolge zu führen
2488 Charlotte I. sucht Gespräch zu Lagland, dort wird festgelegt, dass Listova immer autark bleibt, aber es eine gemeinsame Außenpolitik betrieben wird
2489 Paramilizen werden offiziel aufgelöst
2495 15.000 Einwohner
2510 Charlotte I. stirbt im Alter von 55 Jahren

Erbmonarchie mit Möglichkeit einer Wahlmonarchie

2510 Thor IV. (geb. 2468) wird Fürst
2513 Burg wird modernisiert und zum prunkvollen Schloss ausgebaut
2518 18.375 Einwohner
2518 Erbmornachie wird wieder eingeführt; die wahlberechtigte Bevölkerung (Bürger ab 16 Jahren) hat aber bei einer 3/4 Mehrheit die Möglichkeit den Grafen abzuwählen und einen neuen zu wählen

Klima

Listova liegt in der sub- und tropischen Klimazone. Es gibt heiße Sommer und warme Winter.

Militär

Die Grafschaft verfügt über kein eignes Militär. Inoffiziell können die Bürger eine Paramilitärische Miliz bereitstellen.

Besonderheit

Die Grafschaft Listova ist der kleinste Staat von Ultos.
Die Einwohner von Listova heißen Listovi.

Navigation

Staaten in Akronor

Nationalflagge DZR.png DZRFlagKGL.png KGLFlagge-Grundistan.png VRGFlagge Kharanien.png FRKFlagge lagland.png FSLFlagge Listova.png LISFlagge NEA.png NEAFlaggeOspor.png ROFlagge Torassia.png RTRFlagge VSN.png VSNWot.png RRW

Staaten des Asgarden Paktes

Espinien-Flagge.png PIFlag-anders-rosenstiel.jpg KARStaaten.png KTAFlag-yantan.jpg YANFlagge lagland.png FSLFlagge Listova.png LISTN Flagge.png SKSUAF-Wappen-neu.png UAF