Gumanische Republik Hoandhu

Aus Ultos
Version vom 22. August 2020, 15:13 Uhr von Myotis Myotis (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gumanische Republik Hoandhu
GRH Flagge S.png


Amtssprache Hoandhisch
Hauptstadt Kuluru
Regierungssitz Juandu
Staatsform Republik
Regierungsform Parlamentarische Demokratie
Staatsoberhaupt Guman Ela Dami-Fagu (SPH)
Regierungschef Teman Sergi Felim (SPH)
Fläche 170.694 km²
Einwohnerzahl 6.144.000
Bevölkerungsdichte 36 EW/km²
Währung 1 Banu (= 100 Jamil)

Die Gumanische Republik Hoandhu erstreckt sich über die Guma-Höhe entlang des Hoandischen Gebirges. Der Staat ist überwiegend ländlich geprägt und nur von wenigen Städten durchsetzt. Lediglich Kuluru ist als Stadt mit metropolähnlichem Charakter zu benennen. Wichtigster Wirtschaftszweig des Landes ist die Landwirtschaft, in der mehr als 40% der Bevölkerung tätig sind. Die Sozialistische Partei Hoandhu’s (SPH) hat seit 2486 alle nationalen Wahlen gewonnen. Der Partei wurde daher schon mehrmals Wahlfälschung unterstellt. Dies konnte jedoch von Wahlbeobachtern der ITUF jedesmal widerlegt werden.

Städte

  • Kuluru (1.241.000)
  • Juandu (556.000)
  • Tokonu (181.000)
  • Zumanu (109.000)

Navigation

Staaten in Bangabandhu

CRM Flagge S.png CRM   DRC Flagge S.png DRC   EBR Flagge S.png EBR   HLR Flagge S.png HLR   IRB Flagge.png IRB   KRA Flagge S.png KRA   KRG Flagge.png KRG   Kuagon.png KUA   Flagge Nuschtesien.png NUS   NZR Flagge S.png NZR   RNM Flagge S.png RNM   RTO Flagge S.png RTO   RXO Flagge S.png RXO   Flagge URB.png URB