Hauptseite

Aus ultos.de
Version vom 21. Mai 2019, 11:55 Uhr von Denominator (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Willkommen auf Ultos!

Die Internationale Assoziation Virtueller Nationen "Ultos" (IAVNU) ist ein Projekt zur Simulation des Planeten Ultos - so vollständig und realitätsnah wie möglich. Im Schwerpunkt dieses Projektes stehen die miteinander interagierenden Staaten und Länder, jedoch werden damit einhergehend auch Sprachen, Religionen, Ideologien und wissenschaftliche Themen entwickelt und hier präsentiert. Alle hier aufgelisteten Unterseiten behandeln rein fiktive Orte, Personen und Geschehnisse aus der sogenannten SimOn Perspektive. Wenn du mehr darüber Erfahren möchtest, schau doch bei unseren FAQs Vorbei.

Bitte beachte, dass in diesem Wiki nur registrierte Benutzer Bearbeitungsrechte haben, die von uns manuell freigeschaltet wurden. Wenn du beim Projekt mitwirken möchtest, schau dir bitte unbedingt die Aufnahmekriterien an und schicke uns einen Aufnahmeantrag an info@ultos.de. Für alle weiteren Fragen stehen wir über diese Adresse auch gern zur Verfügung. Wir freuen uns über jede Form des Feedbacks und sind gern bereit, dir offene Probleme zu erklären und den richtigen Weg zu weisen. Wenn du dich hingegen bereits mit der Weltenbastelei, Virtuellen Nationen und vielleicht sogar dem Projekt Ultos selbst auskennst, wünschen wir dir viel Spaß in diesem SimOn-Wiki.

Staaten.png StaatenOrganisationen.png OrganisationenGeografie.png GeografieGeschichte.png GeschichtePersonen.pngPersonen
Religion.png Glaube und ReligionSprachen.png SprachenIdeologie.png Ideologien

Artikel der Woche

Vorlage:Artikel der Woche/26

Statistik
  • In diesem Wiki findest du 303 Artikel.
  • Insgesamt wurden diese Artikel schon 4.522 mal bearbeitet.
  • Zudem sorgen 504 Dateien für eine bessere Veranschaulichung des Sachverhalts.
In den Nachrichten
Krise in Buspor
Wescor. Buspor steckt in Schwierigkeiten. Bereits vor Monaten war klar, dass die Wirtschaft Buspors dringend wachsen muss um die Schulden, die durch mehrere Investitionen entstanden sind zurückzuzahlen, und so eine Insolvenz zu vermeiden. Dies ist jedoch scheinbar nicht ge…
buspor 2019-06-18 15:33:02
Wirtschaftswachstum von bis zu 3% prognostiziert
Luuv. Die Interessengemeinschaft dianische Wirtschaft geht von einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukt von bis zu 3 Prozent aus. Grund dafür sind der akronoische Zollraum, der Staatenverbund Akronor und die Währungsunion. Die Interessengemeinschaft rechnet mit einem Brutto…
dianien 2019-06-14 08:08:04
Gebäudeeinsturz in Daht: Wenn der Fortschritt vom Fortschritt eingeholt wird
Daht. Am 21. April stürzte in Daht ein 164 Meter hohes Gebäude ein und ging in Flammen auf. Heute stellte die Oberstaatsermittlung erste Ergebnisse vor. Nachdem es in Daht tagelang geregnet hatte, senkte sich der Boden unter dem Gebäude aufgrund&#8230; <p class=&qu…
dianien 2019-06-10 20:33:33

Schon gewusst?