Hoher Vertreter der Asgardischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ultos
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Conras Raskera, Hoher Vertreter der Asgardischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik)
(kein Unterschied)

Version vom 14. Juli 2020, 17:51 Uhr

Der Hohe Vertreter der Asgardischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik (HV, im Vertragstext kurz: Hoher Vertreter der Union für Außen- und Sicherheitspolitik, umgangssprachlich AU-Außenminister oder AU-Außenbeauftragter) ist eine durch den am 1. Oktober 2520 in Kraft getretenen Vertrag über die Asgardische Union neu geschaffene Position innerhalb des Institutionengefüges der Asgardischen Union.

Er hat mehrere Funktionen in verschiedenen Organen: Der Hohe Vertreter ist zugleich Vizepräsident der Asgardischen Kommission, Vorsitzender des Rates für Auswärtige Angelegenheiten und Außenbeauftragter des Asgardischen Rates. Ernannt wird der Hohe Vertreter mit qualifizierter Mehrheit für die Funktionsperiode der Asgardischen Kommission nach Zustimmung des Kommissionspräsidenten vom Asgardischen Rat.

Designierter erster Amtsinhaber ab dem 1. Oktober 2520 ist Conras Raskera. Conras Raskera ist 32 Jahre alt. Er war früher Aussenminister für internationale Zusammenarbeit in der Regierung Nygardes und gilt als politisches Jungtalent.