Jürgen Trinix

Aus Ultos
Version vom 6. Juni 2020, 12:29 Uhr von Pahragrau (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jürgen Trinix (*30. Januar 2465 in Littra) ist ein pahragrauscher Kulturmanager und Kulturwissenschaftler. Seit 2519 ist er Direktor der Paga. Deshalb wird er auch scherzhaft "Pagagei" genannt.

Jürgen Trinix (2519)

Leben

Trinix ist Sohn eines Polizisten. Nach der Schule studierte Trinix Kultur an der Erko-Janes-Kulturuniversität Littra. Von 2497 bis 2508 war er selber Rektor der Universität. Er arbeitete als Organisator vieler Festivals in Littra. Er ist IOC-Mitglied. Trinix ist seit 2519 Direktor der Paga.

Privat

Trinix gilt als enger Freund von Günda Wallstein. Trinix ist verheiratet und hat zwei Kinder.