Leon Ussoe

Aus Ultos
Version vom 3. April 2020, 21:05 Uhr von Pahragrau (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Leon Henri Frederik "Leo" Ussoe (*9. Oktober 2494 in Niederdorf) ist ein pahragrauer Kommunalpolitiker und Schwulenaktivist. Seit dem 26. Februar 2520 ist Ussoe Oberbürgermeister seiner Geburtsstadt. Er ist Enkel von Vivienne Ussoe.


Leon Ussoe (2520)

Leben

Ussoe wurde 2494 in Niederdorf geboren. Nach der Schule arbeitete er an vielen Projekten für Homosexuelle. 2514 arbeitete er im Bauamt der Stadt Niederdorf. Durch seine Projekte ist er bekannt und beliebt geworden. Deshalb schlug man ihn im Januar 2520 zum Oberbürgermeisterkandidaten vor. Dies nahm er dankend an. Am 26. Februar 2520, beim 3. Wahlgang, wurde er mit 67,8 % zum Oberbürgermeister gewählt. Mit seinen 26 Jahren ist er einer der jüngsten Oberbürgermeister Pahragraus.

Ussoe lebt mit seinem Freund in Niederdorf. Es wird als "schwules Traumpaar Niederdorf" in den örtlichen Klatschpressen genannt. Im Dezember 2519 hat es geheiratet.