Maras Filra

Aus Ultos
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Maras Filra
Maras Filra.jpg
Geburtsdatum 18. Hyafin 2460 (03.08. GZR)
Nationalität Taurisch
Tätigkeit Aussenminister


Leben

Maras Filra stammt aus Golgathan. Nach der Schulzeit studierte er Ökologie und promovierte 2485 an der Universität von Golgathan.

Politik

2495 wurde Maras Filra persönlicher Referent von König Tauron II. Nach dessen Tod 2499 wurde er vom neuen König Tauron III. zum Innenminister berufen. Dieses Amt übte er bis 2504 aus. Danach wurde er Botschafter des Königreichs Taurien bei der ITUF. Seit einer Kabinettsumbildung 2509 ist er Aussenminister des Königreichs Taurien.

Sonstiges

Das Königreich Taurien nominierte Aussenminister Maras Filra Ende 2519 für das Amt des ITUF-Generalsekretärs. Taurien hebt seine Blockfreiheit hervor; eine Wahl Filras käme laut König Tauron III. der Neutralität der ITUF entgegen. Ausserdem wird darauf hingewiesen, dass Filra durch seine ehemalige Tätigkeit als ITUF-Botschafter mit dem Innenleben der ITUF bestens vertraut ist.

Als Folge diese Nichtwahl wandte sich das Königreich dem Asgarden Pakt und dem BAMBU zu.