Marloes

Aus Ultos
(Weitergeleitet von Marloes, Herzogin von Werraj)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marloes

Kronprinzessin von Lusslien

König Kaspar 2512
Geburtstag 07. Februar 2465
Ehepartner Jurriaan Nootenbom (2492)
Voller Name Marloes Florieke Annemarijn Hanneke
Linie Nieburg-Lessau
Vater Kasper II.
Muter Annemarieke te Maat

Marloes, Königin von Lusslien (Marloes Florieke Annemarijn Hanneke, geboren am 07. Februar 2465) ist die Königin Groß-Lussliens. Sie war als ältestes Kind von König Kasper II. seit 2477 die Thronfolgerin von Lusslien. Sie ist Lussliens zweites weibliches Staatsoberhaupt (nach Margriet, der Sanften) und erste regierende Königin. Ihr Erbe ist durch Lussliens Erbfolgegesetz von 2477 gesichert, das in Lusslien die königliche absolute Primogenitur einführte.

Leben

Frühe Jahre

Prinzessin Marloes wurde am 07. Februar 2465 auf Schloss Lessau im Lenner Stadtteil Zandsteg geboren. Sie war die älteste Tochter des lussischen Kronprinzen Kasper und dessen Gemahlin Annemarieke te Maat. Regierender Monarch war ihr Großvater väterlicherseits Fridrech-Filip.

Sie wurde am 06. April in der Sint Josfinen-Kathedrale in Lenn getauft. Die Taufpaten der Prinzessin waren: Fridrech-Filip (Großvater väterlicherseits); Kronprinz Johan (Onkel väterlicherseits); Prinzessin Willemieke (Tante väterlicherseits); Astrad te Maat (Großvater mütterlicherseits); Errik Qvist (Onkel mütterlicherseits).

Sie wurde nach ihrer verstorbenen Urgroßmutter väterlicherseits, Königin Marloes von Lusslien, Marloes genannt, nach ihrer Großmutter väterlicherseits, Königin Florieke, nach ihrer Urgroßmutter mütterlicherseits, Hanneke te Maat, sowie nach ihrer Großmutter mütterlicherseits, Annemarijn te Maat, benannt.

Als Marloes drei Jahre alt war, im Jahr 2468, wurde ihre jüngere Schwester Prinzessin Karlien geboren. Prinzessin Karlien heiratete später den Verleger Ard de Hoop und lebt in Homm. Ihre beiden Brüder, Prinz Klaas-Jan und Prinz Pieter, wurden 2471 geboren. Prinz Klaas-Jan heiratete später Prinzessin Ingiärd von Wotania und lebt heute in Utgart.

Marloes und ihre Geschwister wuchsen in Wohnungen im Schloss Lessau in Lenn und im Stadtpalais in Presik auf.

Studium und Thronfolgeregelung

Marloes wurde an der Privatschule Sint Euphemenin in Lenn ausgebildet, an der sie 2484 ihren Abschluss machte. Sie verbrachte ein Jahr an der Daantje-van-Eerbeek-Skolen, einem Mädcheninternat in Daht, Dianien, und studierte später von 2487 bis 2490 Politikwissenschaften an der Universität Asvoord in Presik.

Prinzessin Marloes spricht fließend Lussisch, Dianisch, Wotanisch und Kanabisch und hat begrenzte Kenntnisse der davidischen und torassischen Sprache.

Zum Zeitpunkt ihrer Geburt konnten nur Männer den lussischen Thron besteigen, da die Erbfolgegesetze in den 2410er Jahren geändert wurden und der Lessauer Zweig zur Nachfolge bestimmt wurde. Nach ihrer Geburt stand ihr Onkel Johan weiterhin an zweiter Stelle der Thronfolge. Durch gemeinsame Anstrengungen ihres Großvaters, König Fridrech-Filip, und ihres Vaters wurde 2472 ein Prozess zur Verfassungsänderung angestrengt. Die Popularität Friedrech-Filips und seines Sohnes und die stärkere Rolle der Frauen im lussischen Leben leiteten den komplizierten Prozess der Verfassungsänderung ein. Das Gesetz erforderte die Verabschiedung durch zwei aufeinanderfolgende Parlamente und dann eine Volksabstimmung, die am 02. August 2477 stattfand. Das neue Erbschaftsgesetz erlaubte die weibliche Thronfolge in Lusslien nach dem Prinzip der absoluten Primogenitur. Prinzessin Marloes rückte damit auf die zweite Stelle der Thronfolge auf.

Nach dem Rücktritt ihres Großvaters Fridrech-Filip wurde ihr Vater 2481 als Kasper II. König von Groß-Lusslien und Marloes Kronprinzessin.

Ehe und Familie

Am 03. Oktober 2492 heiratete sie Jurriaan Nootenbom, ihren Freund aus Studienzeiten. Das Paar hat zwei Kinder:

  • Prinz Korneel, Herzog von Lornboel (*2496)
  • Prinz Floris, Herzog von Reik (*2500)

Regierungszeit

Krönung

Am Abend des 12. Januar 2521, kurz vor seinem 40-jährigem Thronjubiläum, teilte der damalige König Kasper in einer von allen Rundfunkanstalten des Landes zeitgleich ausgestrahlten kurzen Ansprache mit, dass er am 06. Februar 2021, dem Kroonadagen, zugunsten seiner Tochter Marloes abdanken werde. Die Amtsübergabe fand gemäß der lussischen Verfassung in der Hauptstadt mit der Unterzeichnung der Abdankungsurkunde im Schloss Lessau und der anschließenden Inthronisation in der Jakobinen-Basilika statt. Mit Unterzeichnung der Abdankungsurkunde durch König und Kronprinzessin wurde der verfassungsgemäße Thronwechsel vollzogen. Kasper trägt weiterhin den Ehrentitel König.

Zu den eingeladenen Gästen der Krönungszeremonie zählen:

Gäste

Lussunie
Generalsekretär

  • Flagge Lussonie.png Neelam Gnawali-Nirel, Generalsekretär

Generalgouverneure lussischer Kroonomraden

Staatsoberhäupter und Regierungschefs

Politiker und Diplomaten
Botschafter

  • Flagge VSN.png Ağaram Tāmāyit, Nordakronoischer Botschafter
  • Nationalflagge DZR.png Sibren Oosterbroek, Dianischer Botschafter
  • FlaggeOspor.png Stepan Feodosijowitsch Ivanyuk, Osporischer Botschafter
  • Flagge-Grundistan.png Inna Koval, Grundistanische Botschafterin
  • Flaggetorassia.png Kostyantyn Fesenko, Torassischer Botschafter
  • Flagge Galonien.png Michel Rezende Carvalho, Livonischer Botschafter
  • Wot.png Majbritt Dinesen, Wotanische Botschafterin
  • STAVA.png Fedir Ischtschuk, Außenkommissar des STAVA
  • ErkassienFlaggeNeu.png Agota Ústrekor, Erkassische Botschafterin
  • BFS1.png Šewrelu Elkan, Bündischer Botschafter
  • FRNX Flagge.png Aren Krimmer, Torunischer Botschafter

Delegierte der Provinzen und Überseeterritorien

  • Flagge Cardas.png Verle Meijlink, Präsidentin Cardas
  • Flagge Surland.png Albert-Jan van Stegeman, Präsident Surlands
  • Flagge Haffenburk.png Kristien Huizen, Präsidentin Haffenburks
  • Flagge Flotland.png Remko Steenbergen, Präsident Flotlands
  • Flagge Vejl-Norkakyst.png Gustaaf Camphuijsen, Präsident Vejl-Norkakysts
  • Lussisch-Hamarien.png Marenie Marrah, Präsidentin Lussisch-Hamariens
  • Flagge Lussisch-Livitien.png Ewoud van Heeckeren, Präsident Lussisch-Livithiens
  • Flagge Lussisch-Elegenien.png Basten Valkman, Präsident Lussisch-Elegeniens
  • Reunbel Flagge.png Adriaan Groothuis, Landmeister Rëunbels
  • Telmaninseln Flagge.png Eelco van Loo, Landmeister der Telmaninseln

Andere Politiker

Mitglieder ausländischer Königshäuser
Mitglieder herrschender Königshäuser

Mitglieder nichtherrschender Königshäuser

Engagement

Zusammen mit dem lussisch-kuagonesischen Meeresschützer Chirakumar Baij startete Marloes 2411 die Kampagne Onceaan (Kofferwort für "Unser Ozean"), mit der sie sich weltweit für den Schutz von Meeres- und Küstengebieten stark macht und auf Probleme der Umweltverschmutzung und der Zerstörung von maritimen Lebensräumen aufmerksam macht.

2520 umfasste der parallel dazu eingerichtete Spendenfond 2,7 Millionen Akron.