Muruw-Thur (Stadt)

Aus Ultos
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Muruw-Thur
Amtssprache Malzajisch, Gaffdisch
Provinz Muruw-Thur
Einwohner 143.000
Vorwahl 1301
Postleitzahlen 1301
Höhenlage 9 m
Oberbürgermeister Marat Tereschow (PMT)

Muruw-Thur ist die Hauptstadt der gleichnamigen Autonomen Provinz Muruw-Thur. Die Stadt am Thurer See ist mit 143.000 Einwohnern die dreizehntgrößte Stadt in Malzaj. Muruw-Thur hat eine Gesamtfläche von X Quadratkilometern und gehört mit X Einwohnern pro Quadratkilometer zu den am dichtesten besiedelten Städten Malzajs.

Geographie

Muruw-Thur befindet sich im Osten Malzajs und liegt an der Mündung der Thur in den Thurer See.

Politik

Kommunalpolitik

Stadtrat

Wirtschaft

Muruw-Thur ist das unumstrittene wirtschaftliche Zentrum der Autonomen Provinz Muruw-Thur. Bedeutende Wirtschaftszweige sind die Chemieindustrie und die Pharmaindustrie, die Stadt Muruw-Thur gilt noch vor Bulowkograd als Zentrum der malzajschen Chemieindustrie. Der am Thurer See gelegene Stammsitz von MT Kem gilt als der größte zusammenhängende Chemiestandort Ostakronors.

Größtes Unternehmen der Stadt und der Autonomen Provinz ist der im MAK gelistete Chemie- und Pharmakonzern MT Kem.

Verkehr

Bildung

Muruw-Thur ist Sitz der Technischen Universität Muruw-Thur, die auf Chemietechnik und Pharmazie spezialisiert ist und an der auch in gaffdischer Sprache unterrichtet wird. Sie ist zudem Kooperationspartner von MT Kem.

Sport

Rammball

Der Rammballclub ZSRK Muruw-Thur spielt in der Malzaj Primjera Ligask, der höchsten malzajschen Rammballliga. Er trägt seine Heimspiele im Ozewo-Stawdion aus, das Platz für 14.000 Zuschauer bietet.

Städtepartnerschaften

Sehenswürdigkeiten

  • Ozewo-Stawdion (See-Stadion) - Spielstätte des Rammballclubs ZSRK Muruw-Thur (PRC Muruw-Thur).
  • Thurer Palais - Palast im Besitz des malzajschen Großherzogs Jaroslaw VII..

Persönlichkeiten

Navigation

Malzaj Flagge 1.0b.png
Großherzögliche Städte und Provinzhauptstädte des Großherzogtum Malzaj
Malzaj Flagge 1.0b.png

Großherzögliche Städte
Malzaj | Rythanopol | Astoburg | Ratograd | Jaroslawsk

Hauptstädte der Provinzen
Konowsk | Nowograd | Tovastok | Kazarje | Gradurowsk | Akrow | Krongrad

Hauptstädte der Autonomen Provinzen
Palstana | Muruw-Thur