OSAM

Aus Ultos
Version vom 12. Juli 2022, 20:23 Uhr von Myotis Myotis (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ochos Santos Automóviles y Motores S.A.
OSAM.png
Rechtsform Sociedad Anónima (Aktiengesellschaft)
Gründung 2441
Sitz Ochos Santos, Hamarien Flagge alternativ.png Hamarische Republik
Leitung Hamarien Flagge alternativ.png Félix Mendes
(Vorstandsvorsitzender)

UAF-Wappen-neu.png Steyala Venatur
(Aufsichtsratsvorsitzende)

Mitarbeiter 41.874 (2521)
Umsatz 70,0 Mrd. ₱ (48,3 Mrd. ฿)
Branche Automobilindustrie

Die Ochos Santos Automóviles y Motores S.A. ist ein hamarischer Automobil- und Rüstungskonzern mit Hauptsitz in Ochos Santos, der auch als OSAM auftritt. Zum Unternehmen gehören die Marken OSAM, Ultium, Crusar, Águila und Lama. Hergestellt werden Fahrzeuge mit Elektro- und Wasserstoffantrieb sowie mit Verbrennungsmotoren. Darüber hinaus produziert OSAM auch gepanzerte Militärfahrzeuge und Bauteile für Artilleriefahrzeuge und Panzer.

Im Jahre 2521 verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 70,0 Mrd. ₱ (48,3 Mrd. ฿) und beschäftigte weltweit rund 41.874 Mitarbeiter.

Geschichte

Die Ochos Santos Automóviles y Motores S.A. (Ochos Santos-Automobil- und Motorengesellschaft) wurde 2441 von den beiden nordhamarischen Unternehmern Marc Valenzuela und Eric Rivera gegründet.

Produktionsstätten

Marken

Marke Gegründet Leiter Segment
OSAM 2428 Hamarien Flagge alternativ.png Rafael Serrano Kern
Ultium 2441 Hamarien Flagge alternativ.png Yasmina Marinero SUVs
Crusar 2443 Hamarien Flagge alternativ.png Johan Valstad Premium
Águila 2454 Hamarien Flagge alternativ.png Fábia Silvestre Luxus
Lama 2462 Hamarien Flagge alternativ.png Alvaro Toledo Nutzfahrzeuge

OSAM

OSAM ist die Stamm- und Kernmarke des Unternehmens und existiert seit der Gründung des Autoherstellers im Jahr 2428. Das Logo der Marke zeigt acht Ringe, die die acht Heiligen des Salvadorismus symbolisieren. Die Autos der Marke OSAM sind vor allem für ihre Robustheit und Zuverlässigkeit bekannt. Unter dem Markennamen OSAM werden Kleinstwagen, Kompaktwagen, Mittelklassewagen und Kombis sowie Vans vertrieben.

Ultium

Die Einführung der Marke Ultium im Jahr 2441 als Reaktion auf den zunehmenden Bedarf an Geländewagen in der Hamarischen Republik. Der Name der Marke ist eine Anlehnung an den Bundesstaat Ultían, weshalb das Logo der Marke eine mit einer Kugel gefüllt Raute zeigt. Das Angebot der Marke reicht von SUVs über Geländewagen und Pickups bis hin zu Transportern.

Crusar

Die Marke Crusar wurde 2443 eingeführt, um das Premiumsegment zu bedienen. Das Logo der Marke zeigt die Flagge der Hamarischen Republik, auf die auch der Name Crusar (Kreuz) anspielt. Das Angebot der Marke umfasst sportliche Coupés, elegante Cabriolets und luxuriöse Limousinen. Crusar ist darüber hinaus auch im Motorsport aktiv.

Águila

Mit der Marke Águila wagte sich OSAM 2454 in den Luxusbereich vor. Unter der Marke Águila werden ausschließlich Sportwagen und Supersportwagen vertrieben, die für ihr elegantes Design, ihre leistungsstarke Technik und ihre extrem luxuriöse Ausstattung bekannt sind.

Lama

Die Marke wurde im Jahr 2462 eingeführt, um die Nachfrage nach Bussen und Nutzfahrzeugen zu bedienen. Unter dem Markennamen Lama werden Busse, Lastkraftwagen und andere Nutzfahrzeuge hergestellt. Die Fahrzeuge von Lama sind für ihre Leistungsstärke und Robustheit bekannt.

Militärfahrzeuge

OSAM ist auch im Bereich Rüstung aktiv und produziert gepanzerte Fahrzeuge für die hamarischen Streitkräfte. Das Unternehmen kooperiert zudem mit dem hamarischen Rüstungskonzern GM Sistemas Defensa bei der Herstellung von Artilleriefahrzeugen und Panzern, für die OSAM unter anderem die Motoren und weitere Bauteile liefert.

Produkte

  • VAA (Vehículo de Asalto Anfibio, Embarcaciones Anfibias de Desembarco, Amphibisches Landungsfahrzeug)
  • VCA (Vehículo de Combate Armado, Leichter gepanzerter Geländewagen)
  • VRMAM (Gepanzerter Geländewagen)
  • VTBP (Vehículo de Transporte blindado Pesado, Schweres gepanzertes Transportfahrzeug)

Absatz

OSAM ist in der Hamarischen Republik unangefochtener Marktführer und hatte 2521 einen Anteil von 34,2% an allen neu zugelassenen Fahrzeugen. In Murabien lag der Marktanteil des Unternehmens 2521 bei rund 14,3%.

Banco OSAM

Banco OSAM.png

Die Banco OSAM S.A. ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen von OSAM und die herstellerverbundene Autobank des OSAM-Konzerns, die im Jahr 2474 gegründet wurde.

Ihre Aufgabe ist die Absatzförderung für den OSAM-Konzern und seine Marken. Die Banco OSAM verfügt über eine hamarische Banklizenz und bietet ein breites Angebot an Finanzdienstleistungen an, dass die Händler- und Kundenfinanzierung, das Leasing, und das Versicherungsgeschäft für Fahrzeuge der Marken OSAM, Ultium, Crusar, Águila und Lama umfasst.

Sponsoring

OSAM ist Hauptsponsor des Rammballclubs RC Ochos Santos.

Aktionärsstruktur

Navigation

HAC.png
Unternehmen im HAC

Petróhamar | Banco de Hamaría y Portía | Grupo Hamaría Posta | Acería | GM Sistemas Defensa | MarAzur | OSAM | Hamatom | Hamaría Farmaceuticos | Hacafé | HAVSA | Mallares SolasTec | Hamaría Papel | Alnica Internacional | Hamaría Aerolíneas | Astilleros Unidos Portía | Haczinía Cola | Hamaría Potasa