Onno Yadeen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ultos
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Leben: kleinere korrekturen)
K (Wissenswert)
Zeile 25: Zeile 25:
 
*Bei einem[[Rammball]]-Länderspiel zwischen der [[UAF]] und Espinien im Jahr 2501 trat Yadeen im Rahmen seines Wahlkampfes als Gast-Schnatz für Espinien an. Er erlitt im Verlauf des Spieles schwere Verletzungen am Torso und am Kopf. Eine der bekanntesten Spätfolgen dieser Traumaartigen Verletzungen ist eine leichte, unkontrollierbare Zuckung seines linken Mittelfingers, welches Yadeen allerdings inzwischen öffentlichkeitswirksam als sein Erkennungsmerkmal deklariert. Eine weitere Spätfolge dieses Traumas ist ein leichter Sprachfehler, weshalb er jedem sch-Laut ein -n anhängt, den Schn-Lauten das -n allerdings widerum abdichtet: "Schell schnießt ein Schatz über das Rammballfeld.... und wird gefangen! Schneiße!"
 
*Bei einem[[Rammball]]-Länderspiel zwischen der [[UAF]] und Espinien im Jahr 2501 trat Yadeen im Rahmen seines Wahlkampfes als Gast-Schnatz für Espinien an. Er erlitt im Verlauf des Spieles schwere Verletzungen am Torso und am Kopf. Eine der bekanntesten Spätfolgen dieser Traumaartigen Verletzungen ist eine leichte, unkontrollierbare Zuckung seines linken Mittelfingers, welches Yadeen allerdings inzwischen öffentlichkeitswirksam als sein Erkennungsmerkmal deklariert. Eine weitere Spätfolge dieses Traumas ist ein leichter Sprachfehler, weshalb er jedem sch-Laut ein -n anhängt, den Schn-Lauten das -n allerdings widerum abdichtet: "Schell schnießt ein Schatz über das Rammballfeld.... und wird gefangen! Schneiße!"
 
*Yaneen gilt heute als einer der größten Akteure im Kampf gegen Kinderarbeit und Armut bei der Kronkorkenstaub und Pekaka-Herstellung. Im Rahmen diverser Kampagnen konnte er zum Teil Erfolge erzielen. Beispielsweise ist er Mitbegründer des Kron-Siegels; ein Kontrollsiegel, welches unter gerechten Bedingungen hergestellte Kronkorken auszeichnet.
 
*Yaneen gilt heute als einer der größten Akteure im Kampf gegen Kinderarbeit und Armut bei der Kronkorkenstaub und Pekaka-Herstellung. Im Rahmen diverser Kampagnen konnte er zum Teil Erfolge erzielen. Beispielsweise ist er Mitbegründer des Kron-Siegels; ein Kontrollsiegel, welches unter gerechten Bedingungen hergestellte Kronkorken auszeichnet.
*Aufgrund seiner hohen Beliebtheit ist Yaneen heute noch in diversen Werbekampagnen für Waschmittel, der Rammball-Liga, oder Kronkorken als Werbefigur tätig. Einmal geriet er deshalb in gröbere Kritik, weil er die Werbung für ein Kindermüsli unterstützte, welches - wie sich später herausstellte - eine kritische Menge von Vanille enthielt. Yaneen distanzierte sich daraufhin von der Produktion dieses Müsli.
+
*Aufgrund seiner hohen Beliebtheit ist Yaneen heute noch in diversen Werbekampagnen für Waschmittel, der Rammball-Liga, oder Kronkorken als Werbefigur tätig. Einmal geriet er deshalb in gröbere Kritik, weil er die Werbung für ein Kindermüsli unterstützte, welches - wie sich später herausstellte - eine kritische Menge von Vanille enthielt. Yadeen distanzierte sich daraufhin von der Produktion dieses Müsli.
*Des Weiteren hat Yaneen noch heute verschiedene Gastauftritte in MHKM-Sitcoms und Kriminalserien.
+
*Des Weiteren hat Yadeen noch heute verschiedene Gastauftritte in MHKM-Sitcoms und Kriminalserien.
  
 
[[Kategorie:Person]]
 
[[Kategorie:Person]]
 
[[Kategorie:Politiker]]
 
[[Kategorie:Politiker]]

Version vom 17. Juli 2020, 12:04 Uhr

Onno Yadeen
Onno Yadeen.jpg
Geburtsdatum 14.03.2481
Nationalität Espinisch
Tätigkeit Außenminister der Republik Espinien und designierter Ratspräsident der Asgardischen Union (AU).

Leben

Onno Yadeen wurde als neunter Sohn eines Kronkorken-Müllers und einer Kaugummi-Sammlerin in einem armen Vorortsviertel der espinischen Groß- und Hauptstadt Dritzin geboren. Üblicherweise ließen die damaligen ärmlichen Verhältnisse der Familie keinen Raum für schulische Bildung, sondern forderten, dass die Kinder der Kronkorken-Müller selbst auch das Handwerk des Mahlens erlernten und den daraus entstehenden Kronkorkenstaub für einen Hungerlohn weiterverkauften. Dieses Schicksal sollte auch Ono Yadeen widerfahren. Im Alter von 10 Jahren starb sein Vater und nach alter (und sonderbarer) Tradition ging der gesamte Besitz eines Müllers an seinen jüngsten Sohn über. So hatte nun Ono Yadeen die Verantwortung über die kleine Familienmühle, seine acht älteren Geschwister (die als "Eigentum" des Vaters galten) und seiner Mutter.

Onno Yadeen ging mit dieser Verantwortung sehr gewissenhaft um; und da er selbst wenig vom Kronkorkenmahlen hielt, ließ er seine Geschwister mahlen, während er selbst seine Zeit mit malen verbrachte. Seine Motive jener Zeit waren das schönste und offensichtliche dessen, was er tagtäglich zu Gesicht bekam, nämlich Kronkorken. Zu jener Zeit allerdings veranstaltete eine bekannte Bier- und Brausebrauerei ein Kronkorken-Bingo, sodass sich auf der Innenseite mancher Kronkroken entsprechende Zahlen befanden. Beim Anblick dieser Zahlen bekam der damals bereits zwölfjährige Yadeen die Erleuchtung und löste das zu damaliger Zeit ungelöste 3n+1 Problem, welches Heutzutage in Grundschulen als Onno-Spiel bekannt ist.

Ironischerweise kannte Yadeen den Beweis für das 3n+1 Problem seit er im Alter von zwölf Jahren diese Erleuchtung gehabt hat - allerdings geriet er damit erst im Alter von 15 Jahren an die Öffentlichkeit, als er den Beweis beiläufig in einer Dokumentationsreihe von HK-Media über die Kronkorkenmüller in Espinein berichtet hat. Kurz nach dessen Veröffentlichung erhielt er zahlreiche Mathematik-Preise ausgezeichnet, die insgesamt auf über 2,4 Mio Balm dotiert gewesen waren. Dieses Geld ermöglichte es ihm, rentable Immobilien in der Innenstadt von Dritzin zu erwerben, wodurch sich ihm eine unerschöpfliche Geldquelle bot.

Als jüngster Self-made Millionär Murabiens genoss Yadeen daraufhin nicht nur die Vorzüge des Reichtums, sondern auch eine recht "ansehnliche" mediale Aufmerksamkeit. Seine eigene Show im Murabischen HK-Media Ableger MHKM wurde zum internationalen Erfolg. Im Alter von 20 Jahren kandidierte er erstmals - allerdings ohne Erfolg - auf das Präsidentenamt von Espinien. Trotz des geringen Stimmanteils von 2,9% wurde ihm von seinen politischen Kollegen eine hohe Aufmerksamkeit zuteil. Im Alter von 22 Jahren wurde er erstmals als Parteiloser Abgeordneter in das espinische Parlament gewählt. Im Jahr 2511 wurde er als 30-Jähriger der jüngste Außenminister der espinischen Geschichte; zudem ist er der erste espinische Minister ohne jegliche Schulbildung. 2520 wurde ihm zudem das Amt des Ratspräsidenten der Asgardischen Union zugeteilt.

Errungenschaften

Als Außenminister Espiniens war Onno Yadeen maßgeblich am Aufbau des Bamberger Bundes beteiligt, er gilt als großartiger Diplomat und wird von seinen Kollegen ungeachtet seiner ausbleibenden Bildung sehr geschätzt. In den turbulenten letzten 9 Jahren hat er sich stets zugunsten Espinien eingesetzt und hat aufgrund der Sicherheitspolitik auch maßgeblich auf das espinische Wirtschaftswunder hingewirkt.

Deshalb wurde er bei einem Treffen der AP-Staats- und Regierungschefs in der lagländischen Hauptstadt Härlighet Stad am 16. Siptil 2520 (09.06. GZR) er als erster Ratspräsident der Asgardischen Union (AU) designiert und mit dem Aufbau entsprechender Strukturen beauftragt. Es besteht große Hoffnung darin, dass Onno Yadeen die Zukunft und das Wesen der Asgardischen Union glorreich gestalten werde.

Wissenswert

  • Bei einemRammball-Länderspiel zwischen der UAF und Espinien im Jahr 2501 trat Yadeen im Rahmen seines Wahlkampfes als Gast-Schnatz für Espinien an. Er erlitt im Verlauf des Spieles schwere Verletzungen am Torso und am Kopf. Eine der bekanntesten Spätfolgen dieser Traumaartigen Verletzungen ist eine leichte, unkontrollierbare Zuckung seines linken Mittelfingers, welches Yadeen allerdings inzwischen öffentlichkeitswirksam als sein Erkennungsmerkmal deklariert. Eine weitere Spätfolge dieses Traumas ist ein leichter Sprachfehler, weshalb er jedem sch-Laut ein -n anhängt, den Schn-Lauten das -n allerdings widerum abdichtet: "Schell schnießt ein Schatz über das Rammballfeld.... und wird gefangen! Schneiße!"
  • Yaneen gilt heute als einer der größten Akteure im Kampf gegen Kinderarbeit und Armut bei der Kronkorkenstaub und Pekaka-Herstellung. Im Rahmen diverser Kampagnen konnte er zum Teil Erfolge erzielen. Beispielsweise ist er Mitbegründer des Kron-Siegels; ein Kontrollsiegel, welches unter gerechten Bedingungen hergestellte Kronkorken auszeichnet.
  • Aufgrund seiner hohen Beliebtheit ist Yaneen heute noch in diversen Werbekampagnen für Waschmittel, der Rammball-Liga, oder Kronkorken als Werbefigur tätig. Einmal geriet er deshalb in gröbere Kritik, weil er die Werbung für ein Kindermüsli unterstützte, welches - wie sich später herausstellte - eine kritische Menge von Vanille enthielt. Yadeen distanzierte sich daraufhin von der Produktion dieses Müsli.
  • Des Weiteren hat Yadeen noch heute verschiedene Gastauftritte in MHKM-Sitcoms und Kriminalserien.