Pahragrauer Nationalblatt: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ultos.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 82: Zeile 82:
 
|'''Staffel 2''' Erscheinung unbekannt
 
|'''Staffel 2''' Erscheinung unbekannt
 
|}
 
|}
 +
 +
===Figuren===
 +
====Staffel 1====
 +
Diese Figuren kamen in Staffel 1 vor:
 +
 +
'''Gina Lemsen †''' (Folge 1 - Folge 7)
 +
 +
Gina Lemsen lebte mit ihren Söhnen und ihrem Mann in [[Paramur]], bis dessen Mann ermordet wurde. In [[Pahragrau]] war sie sehr beliebt und eröffnete das ''Postrestaurant'', das gut besucht war, weil besonders sie sehr gut kochen konnte. Aufgrund ihres hohen Alters verstarb sie ''in der Siedlung'' (man weiß nicht, wo sich ''die Siedlung'' befindet. Oftmals wird sie auch ''Stadt'' genannt).
 +
 +
'''Heinrich Lemsen''' (Folge 1 -)
 +
 +
Heinrich Lemsen ist der Sohn von Gina, der Vater von Emil Lemsen und der Ehemann von Claudia. Er fuhr im jungen Alter mit seiner Mutter und seinem Bruder Richard nach [[Pahragrau]]. Anfangs lebten sie in der ''Siedlung''. Heinrich gilt als intelligent und schön. Nach dem Tod der Mutter zog er nach [[Lemsendorf]]. In Folge 9 wird er als "älterer Mann" beschrieben.
 +
 +
'''Richard Lemsen''' (Folge 1-)
 +
 +
Richard Lemsen ist der Sohn von Gina und der Vater von Töricht. Er ist Naturwissenschaftler und trägt deshalb immer ein Naturkundebuch mit sich (wie z.B. in Folge 3). Er fuhr im jungen Alter mit seiner Mutter und seinem Bruder Heinrich nach [[Pahragrau]]. Wie sein Bruder lebte er in der ''Siedlung'', er wird in LemsenTales jedoch als Gründer von [[Lemsendorf]] angesehen.
 +
 +
'''Michael †'''  (Folge 2, erwähnt in Folge 9)
 +
 +
Michael war der Verehrer von Gina. Seine Liebe war so groß, dass er Ginas Mann (Vater von Heinrich und Richard) ermordete, um selbst seine große Liebe zu gewinnen. Dies geschah jedoch nicht. Auf einer Kreuzfahrt (Folge 2) hatte er versucht, Gina zu ermorden. Dies gelang ihm jedoch nicht, da eine "Riesenkrake" gegen das Schiff knallte, Michael vom Schiff fiel und von der Krake aufgegessen wurde. In Folge 6 erfährt man, dass Michael auch der Mörder von Claudias Eltern war. In Folge 9 spuckte die Riesenkrake Michaels Skellet aus.
 +
 +
'''Vater Lemsen / Mann von Gina †''' (-)
 +
 +
Vater Lemsen trat nie in der Sendung auf, wurde aber oft erwähnt. In Folge 1 wurde über seine Beerdigung berichtet und man erfährt, dass er Arzt war. Vater Lemsen war der Vater von Richard und Heinrich und der Mann von Gita. In Folge 2 und Folge 9 wird über ein "Strahl vom Totenreich" erwähnt. Man glaubt, dass der Strahl er (und in Folge 9 auch Gita) auslöst, die sich im Totenreich befinden.
 +
 +
'''(Riesen-)Krake''' (Folge 2, Folge 9-)
 +
 +
Die Riesenkrake ist eine Amphibienkrake. In Folge 2 aß sie Michael auf. In Folge 9 verriert sie sich nach [[Lemsendorf]] und spuckte Michael aus. Die Krake hat eher eine kindliche Sprache (Folge 9).
 +
 +
'''Hatscha der VII.''' (Folge 3, Folge 8-)
 +
 +
Hatscha ist Herrscher des Inselvolkes ''Witschi''. In Folge 3 kämpft er gegen einen Betrüger, der sich als er ausgibt. Dieser hatte er erfolgreich ins Gefängnis gesteckt. In Folge 8 erfährt man, wie er in einem Tempel haust. In Folge 9 fährt er mit seinem Volk nach [[Lemsendorf]].
 +
 +
'''Betrüger Hatscha''' (Folge 3)
 +
 +
Von ihm ist nicht viel bekannt, außer dass er sich in Folge 3 als Hatscha ausgegeben hatte und Gina liebte. Er ist ins Gefängnis gebracht worden, weil er das Volk ''Witschi'' schlecht behandelte. Ob er noch lebt oder im Gefängnis sitzt, ist unbekannt.
 +
 +
'''Harald Hotzentorf''' (Folge 4-)
 +
 +
Hotzentorf ist ein reicher Hotel- und Restaurantbesitzer in der ''Siedlung''. Seit Folge 4 hetzt er gegen Familie Lemsen. In Folge 9 wird bekannt, dass er gerne den goldenen Kreuzer haben wollte, den Emil schon hat. Er wollte darauf Familie Lemsen vernichten und ganz [[Lemsendorf]] erobern mit Hilfe Rauschbarts, was ihm misslungen ist.
 +
 +
'''Claudia''' (Folge 5-)
 +
 +
Claudia ist eine Erfinderin, Ehefrau von Heinrich und Mutter von Emil. Man erfährt, dass Michael ihre Eltern ermordet hat und deshalb nach [[Pahragrau]] geflüchtet ist. Bis Folge 7 wohnte sie noch in einem Schuppen in der ''Siedlung'', ab Folge 8 wohnt sie in [[Lemsendorf]].
 +
 +
'''Professor Rauschbart / Zauberer Rauschbart''' (Folge 5-)
 +
 +
In Folge 5 gab sich Rauschbart als Professor aus, der Hotzentorf helfen wollte. Er hatte die Idee von kleinen Spielzeugen, was sich gut verkaufte. In Folge 9 erfährt man, dass Rauschbart eigentlich ein Zauberer ist, der [[Lemsendorf]] einnehmen möchte und auch nicht mehr Hotzentorfs Partner ist. An der Seite halfen ihm hypnotisierte Pahragrauer (die Pahragrauer waren wegen den kleinen Spielzeugen hypnotisiert (welches die Pahragrauer kaufen), das eigentlich ein Hypnosemittel ist). Wegen Claudias Erfindung konnte Rauschbart besiegt werden und seit dem an einem unbekannten Ort.
 +
 +
'''Emil Lemsen''' (Folge 8-)
 +
 +
Emil Lemsen ist der Sohn von Heinrich und Claudia und der reichste Mann von [[Pahragrau]]. Er lebt im "riesigen Tresor" (ein Geldspeicher). Emil ist im Besitz des goldenen Kreuzers.
 +
 +
'''Töricht Lemsen''' (Folge 8-)
 +
 +
Töricht lebt in [[Lemsendorf]] in einem kleinen Haus. Er ist der Sohn von Richard. Seine Mutter ist unbekannt. Töricht ist angestellt bei Emil im "riesigen Tresor",
 +
 +
====Staffel 2====
 +
Weitere Personen, die in Staffel 2 auftreten:
 +
 +
<center>''unbekannt''</center>
 
==Cultura==
 
==Cultura==
 
"Cultura" ist eine Kulturrubrik der Zeitung.  
 
"Cultura" ist eine Kulturrubrik der Zeitung.  

Version vom 16. Februar 2020, 19:31 Uhr

Das Pahragrauer Nationalblatt ist die meistgelesene Zeitung in Pahragrau.

Pahragrauer Nationalblatt
border: none

border: none

Sitz Littra, 20190421 015426.jpg Pahragrau
Beschreibung Tageszeitung
Sprache Neu-Pahragrausch
Verlag Pahragrauer Nationalblatt-Verlag
Hauptsitz Zackingen
Erstausgabe 1. Januar 2467
Gründung 29. September 2465
Gründer Jochen Kuppel
Erscheinungsweise täglich
Verkaufte Auflagen 800.000 Exemplare
Verbreitete Auflage 800.000 Exemplare
Reichweite 15,0 Mio. Leser
Chefredakteur Marrjen Blume
Herausgeber Jochen Kuppel
Geschäftsführer Jochen Kuppel, Andrea Otterfett

Serien

Pauls Reisetagebuch

"Pauls Reisetagebuch" ist eine Sonderrubrik der Zeitung, in dem der Redakteur Paul Mekklr seine Reisen veröffentlicht.

Jahr(e): seit 2519

Datum und Titel Reiseort
9. November 2519, Folge 1 Ancalim-Feanaro

LemsenTales

"LemsenTales" ist eine Serie, die auf die Gebrüder Lemsen basiert. Es gibt zwar starke Abweichungen, jedoch baut er auf dem Grundgedanke auf. Autor ist Willem Bruuk.

Jahr(e): seit 2520

Datum und Titel
Staffel 1 3. Januar 2520 - 9. Februar 2520
3. Januar 2520, Folge 1: Ein neues Abenteuer beginnt
4. Januar 2520, Folge 2: Der Verehrer
5. Januar 2520, Folge 3: Das Inselreich
5. Januar 2520, Folge 4: Das Postrestaurant
6. Januar 2520, Folge 5: Das beste Restaurant
10. Januar 2520, Folge 6: Die Stadtgründung
1. Februar 2520, Folge 7: Bis der Tod euch scheidet
2. Februar 2520, Folge 8 (1/2): Der goldene Kreuzer
2. Februar 2520, Folge 8 (2/2): Der Taugenichts
9. Februar 2520, Folge 9 - Staffelfinale: Lemsendorf in Gefahr
Staffel 2 Erscheinung unbekannt

Figuren

Staffel 1

Diese Figuren kamen in Staffel 1 vor:

Gina Lemsen † (Folge 1 - Folge 7)

Gina Lemsen lebte mit ihren Söhnen und ihrem Mann in Paramur, bis dessen Mann ermordet wurde. In Pahragrau war sie sehr beliebt und eröffnete das Postrestaurant, das gut besucht war, weil besonders sie sehr gut kochen konnte. Aufgrund ihres hohen Alters verstarb sie in der Siedlung (man weiß nicht, wo sich die Siedlung befindet. Oftmals wird sie auch Stadt genannt).

Heinrich Lemsen (Folge 1 -)

Heinrich Lemsen ist der Sohn von Gina, der Vater von Emil Lemsen und der Ehemann von Claudia. Er fuhr im jungen Alter mit seiner Mutter und seinem Bruder Richard nach Pahragrau. Anfangs lebten sie in der Siedlung. Heinrich gilt als intelligent und schön. Nach dem Tod der Mutter zog er nach Lemsendorf. In Folge 9 wird er als "älterer Mann" beschrieben.

Richard Lemsen (Folge 1-)

Richard Lemsen ist der Sohn von Gina und der Vater von Töricht. Er ist Naturwissenschaftler und trägt deshalb immer ein Naturkundebuch mit sich (wie z.B. in Folge 3). Er fuhr im jungen Alter mit seiner Mutter und seinem Bruder Heinrich nach Pahragrau. Wie sein Bruder lebte er in der Siedlung, er wird in LemsenTales jedoch als Gründer von Lemsendorf angesehen.

Michael † (Folge 2, erwähnt in Folge 9)

Michael war der Verehrer von Gina. Seine Liebe war so groß, dass er Ginas Mann (Vater von Heinrich und Richard) ermordete, um selbst seine große Liebe zu gewinnen. Dies geschah jedoch nicht. Auf einer Kreuzfahrt (Folge 2) hatte er versucht, Gina zu ermorden. Dies gelang ihm jedoch nicht, da eine "Riesenkrake" gegen das Schiff knallte, Michael vom Schiff fiel und von der Krake aufgegessen wurde. In Folge 6 erfährt man, dass Michael auch der Mörder von Claudias Eltern war. In Folge 9 spuckte die Riesenkrake Michaels Skellet aus.

Vater Lemsen / Mann von Gina † (-)

Vater Lemsen trat nie in der Sendung auf, wurde aber oft erwähnt. In Folge 1 wurde über seine Beerdigung berichtet und man erfährt, dass er Arzt war. Vater Lemsen war der Vater von Richard und Heinrich und der Mann von Gita. In Folge 2 und Folge 9 wird über ein "Strahl vom Totenreich" erwähnt. Man glaubt, dass der Strahl er (und in Folge 9 auch Gita) auslöst, die sich im Totenreich befinden.

(Riesen-)Krake (Folge 2, Folge 9-)

Die Riesenkrake ist eine Amphibienkrake. In Folge 2 aß sie Michael auf. In Folge 9 verriert sie sich nach Lemsendorf und spuckte Michael aus. Die Krake hat eher eine kindliche Sprache (Folge 9).

Hatscha der VII. (Folge 3, Folge 8-)

Hatscha ist Herrscher des Inselvolkes Witschi. In Folge 3 kämpft er gegen einen Betrüger, der sich als er ausgibt. Dieser hatte er erfolgreich ins Gefängnis gesteckt. In Folge 8 erfährt man, wie er in einem Tempel haust. In Folge 9 fährt er mit seinem Volk nach Lemsendorf.

Betrüger Hatscha (Folge 3)

Von ihm ist nicht viel bekannt, außer dass er sich in Folge 3 als Hatscha ausgegeben hatte und Gina liebte. Er ist ins Gefängnis gebracht worden, weil er das Volk Witschi schlecht behandelte. Ob er noch lebt oder im Gefängnis sitzt, ist unbekannt.

Harald Hotzentorf (Folge 4-)

Hotzentorf ist ein reicher Hotel- und Restaurantbesitzer in der Siedlung. Seit Folge 4 hetzt er gegen Familie Lemsen. In Folge 9 wird bekannt, dass er gerne den goldenen Kreuzer haben wollte, den Emil schon hat. Er wollte darauf Familie Lemsen vernichten und ganz Lemsendorf erobern mit Hilfe Rauschbarts, was ihm misslungen ist.

Claudia (Folge 5-)

Claudia ist eine Erfinderin, Ehefrau von Heinrich und Mutter von Emil. Man erfährt, dass Michael ihre Eltern ermordet hat und deshalb nach Pahragrau geflüchtet ist. Bis Folge 7 wohnte sie noch in einem Schuppen in der Siedlung, ab Folge 8 wohnt sie in Lemsendorf.

Professor Rauschbart / Zauberer Rauschbart (Folge 5-)

In Folge 5 gab sich Rauschbart als Professor aus, der Hotzentorf helfen wollte. Er hatte die Idee von kleinen Spielzeugen, was sich gut verkaufte. In Folge 9 erfährt man, dass Rauschbart eigentlich ein Zauberer ist, der Lemsendorf einnehmen möchte und auch nicht mehr Hotzentorfs Partner ist. An der Seite halfen ihm hypnotisierte Pahragrauer (die Pahragrauer waren wegen den kleinen Spielzeugen hypnotisiert (welches die Pahragrauer kaufen), das eigentlich ein Hypnosemittel ist). Wegen Claudias Erfindung konnte Rauschbart besiegt werden und seit dem an einem unbekannten Ort.

Emil Lemsen (Folge 8-)

Emil Lemsen ist der Sohn von Heinrich und Claudia und der reichste Mann von Pahragrau. Er lebt im "riesigen Tresor" (ein Geldspeicher). Emil ist im Besitz des goldenen Kreuzers.

Töricht Lemsen (Folge 8-)

Töricht lebt in Lemsendorf in einem kleinen Haus. Er ist der Sohn von Richard. Seine Mutter ist unbekannt. Töricht ist angestellt bei Emil im "riesigen Tresor",

Staffel 2

Weitere Personen, die in Staffel 2 auftreten:

unbekannt

Cultura

"Cultura" ist eine Kulturrubrik der Zeitung.

Datum und Titel
9. November 2519, Was ist die Patenschaft des Königs?
10. November 2519, Wer ist Mutter Pahragrau?
12. November 2519, Der Bauernteller
14. November 2519, Wer ist Frau Bulodo?
18. November 2519, Das leckere Gold
30. November 2519, Das Schwein
13. Februar 2520, Die Nationalkomikerin