Reedik Lippmaa

Aus Ultos
Version vom 4. August 2020, 11:43 Uhr von Mockauer (Diskussion | Beiträge) (Militär)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Reedik Lippmaa
Reedik Lippmaa
Geboren 26. August 2451
Geburtsort Norbok
Nationalität Flagge norbok.png Norbok
Tätigkeit Staats- und Regierungschef
3-Sterne-General
Parteizugehörigkeit Armee Pidu

Reedik Lippmaa ist am 26. August 2451 in Norbok geboren.

Leben

Kindheit

Sein Vater war bereits in der Offizierslaufbahn des Militärs. Er wetterte schon lange gegen die Republik von Marator. Er wurde streng und autoritär erzogen.

Schulzeit

Er brach die Schule ab um schnellsten zum Militär zu kommen. Mit 16 wurde er beim Militär aufgenommen.

Militär

Durch seine Erziehung kannte er Mittel schnell Karriere zu machen. Er wurde binnen 5 Jahre bereit gehobener Offizier. Sein Vater war sein Förderer, sodass er schnell voran kam. Auch bei militärischen Operationen fiel er durch seine List, Cleverness und Schnelligkeit auf. Auch ohne seinen Vater machte er weiter Karriere.

Er reformierte die Ausbildung der Soldaten sowie die Dienstränge, sodass es weniger Ränge wurde und die Hierarchie flacher wurde.

Er war 1-Sterne-General als er für den ehemaligen 3-Sterne-General Erast Bazhenov Adjutant wurde. Als Erast Bazhenov 2494 starb übernahm er seinen Posten als 3-Sterne-General und wurde somit Staats- und Regierungschef von Norbok.

Diesen Dienstgrad gibt es auch nur einmalig.