Torucom: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ultos
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
 
Zeile 4: Zeile 4:
 
|RECHTSFORM      = Aktiebolaget
 
|RECHTSFORM      = Aktiebolaget
 
|GRÜNDUNG        =  
 
|GRÜNDUNG        =  
|HAUPTSITZ        = Djêna, {{FRNX}}
+
|HAUPTSITZ        = Kyrna, {{FRNX}}
 
|CEO              =  
 
|CEO              =  
|MITARBEITER      = genug
+
|MITARBEITER      = 246.000
|UMSATZ          = mehr als genug
+
|UMSATZ          = 146 Mrd. Balm
|BRANCHE          =  
+
|BRANCHE          = Telekommunikation, Informationstechnologie
 
}}
 
}}
 
Die ''Torucom AB'', Eigenschreibweise '''torucom''', ist ein torunischer Telekommunikationsdienstleister und größtes Unternehmen dieser Art in Balmanien. Mit rund 265.000 Arbeitnehmern ist torucom zudem einer der größten Arbeitgeber der FRNX.
 
Die ''Torucom AB'', Eigenschreibweise '''torucom''', ist ein torunischer Telekommunikationsdienstleister und größtes Unternehmen dieser Art in Balmanien. Mit rund 265.000 Arbeitnehmern ist torucom zudem einer der größten Arbeitgeber der FRNX.

Aktuelle Version vom 6. Oktober 2019, 11:54 Uhr

Torucom AB
Logo torucom.png
Rechtsform Aktiebolaget
Hauptsitz Kyrna, FRNX Flagge.png Torunien
Mitarbeiter 246.000
Umsatz 146 Mrd. Balm
Branche Telekommunikation, Informationstechnologie

Die Torucom AB, Eigenschreibweise torucom, ist ein torunischer Telekommunikationsdienstleister und größtes Unternehmen dieser Art in Balmanien. Mit rund 265.000 Arbeitnehmern ist torucom zudem einer der größten Arbeitgeber der FRNX.

Per Gesetz sind 50% der Anteile plus eine Aktie in der Hand der torunischen Regierung, um eine kostengünstige und störungsfreie Versorgung der Bevölkerung zu gewährleisten. Zudem hält die Regierung über Fonds weitere 12,4 % der Aktien. Größter privater Eigner ist die Familie Elder, die 6,4 % der Aktien halten. Banken und Finanzdienstleister halten 20,3 % der Aktien, 10,9 % befinden sich in Streubesitz.

Kabel

Torucom ist verantwortlich für die Versorgung mit Internet und Festnetztelefon via Kabel. Die Installation, Wartung und sukzessive Erneuerung des Netzwerks wird vom Tochterunternehmen torucom installations durchgeführt.

Mobilfunk

torucom bietet das Mobilfunknetz mit der höchsten Netzabdeckung in Balmanien und Xyllabien. Abgesehen vom hohen Norden Torjenorts und Kanabiens ist eine durchgehende Versorgung mit Mobilfunknetz und Highspeed-Internet vom Anbieter garantiert.

Satellit

Neben dem Mobilfunknetz betreibt torucom das Satellitennetzwerk toruext, welches das Mobilfunknetz in Gebieten mit geringer Bevölkerungsdichte ergänzt bzw. ersetzt. Die Satelliten befinden sich in einer Konstellation, welche eine dauerhafte Netzabdeckung an jedem Punkt mit freier Sicht in alle Richtungen weltweit ermöglicht. Endgeräte, die mit toruext kompatibel sind, kosten nur wenig mehr als gewöhnliche Produkte und sind in den betroffenen Provinzen im gewöhnlichen Handel erhältlich. Die Kommunikation erfolgt über eine eigene SIM mit eigener Nummer, die im Falle der Abwesenheit gewöhnlichen Mobilfunks automatisch zugeschaltet wird.

Die Firma Eldercom, ein jeweils 50%iges Joint Venture zwischen torucom und Elderstal, betreibt zudem ein Netzwerk von Navigations- und Kommunikationssatelliten.