Union der Meerischen Staaten: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ultos
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
Zeile 29: Zeile 29:
  
 
== Mitgliedsstaaten ==
 
== Mitgliedsstaaten ==
 
 
* [[Kongsreik Torvelåg]]
 
* [[Kongsreik Torvelåg]]
 
* [[Demokratisch Föderale Union Plankow]]
 
* [[Demokratisch Föderale Union Plankow]]
Zeile 37: Zeile 36:
 
* [[Republik von Marator]]
 
* [[Republik von Marator]]
 
* [[Königreich Südmeeren]]
 
* [[Königreich Südmeeren]]
 
 
== Wahlspruch ==
 
== Wahlspruch ==
 
"Nur die Nacht lässt die Union verschwinden"
 
"Nur die Nacht lässt die Union verschwinden"
  
 +
{{Navigationsleiste Altmeerland}}
 
[[Kategorie:Organisation]]
 
[[Kategorie:Organisation]]

Version vom 14. Juni 2019, 11:37 Uhr

Union der Meerischen Staaten (UdMS)
UdMS.png
Hauptsitz Borgås (Flagge-dfup.png)
Anzahl Mitgliedsstaaten 8
Mitgliedsstaaten
Amtssprachen Sural

Die Union der Meerischen Staaten ist ein Bündnis von sieben Staaten in den Altmeerländischen Inseln.

Organisation

Die Union der Meerischen Staaten (UdMS) versteht sich als wirtschaftliches und politisches Bündnis zwischen den Meerischen Staaten. Ihr Hauptauftrag ist die Sicherstellung eines barriere- und zollfreien Handels sowie der Verbreitung des Friedens und des Wohlstands.

Zentrales Organ ist der Unionsrat. Er wird auf 4 Jahre vom Volk aller Mitgliedsstaaten in gleicher, freier und geheimer Wahl gewählt. Den Vorsitz der UdMS leitet der Präsident. Der Ratspräsident wird auf 5 Jahre vom Unionsrat gewählt.

Der Hauptsitz der UdMS befindet sich in Borgås, Demokratisch Föderale Union Plankow.

Mitgliedsstaaten

Wahlspruch

"Nur die Nacht lässt die Union verschwinden"


Staaten auf Altmeerland

BFS1.png BFSFlagge-dfup.png DFUPFlagge Allmeeren.png FAMFlagge Torvelåg.png KTO