Pharische Sprache

Aus ultos.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pharisch ist die Amtssprache der Unionsrepublik Ancalim-Feanaro. Es ist eine reiche Kultursprache, deren erste Belege sich bereits im 12. Jhd wzi finden.

Pharisch gehört zu den Ena-Sprachen, deren Sprachgebiet sich von Tralien im Osten über Murabien bis zu Feanaro im Westen erstreckt. Die Enasprachen zerfallen in den Tralischen Zweig, von dem einzig das Tralische selbst erhalten ist, und den Feanarischen Zweig, zu welchem Pharisch und die Sprachen der ancalischen Inseln zählen. Der olamische Zweig, der Sprachen auf dem Murabischen Festland umfasste, starb im 24. Jhd. nzi aus.

Stand 2519 wird pharisch ultosweit von circa 150 bis 160 Millionen Menschen gesprochen.