Rita

Aus Ultos
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rita ist ein Kanton in Pahragrau.

Rita
border: none
Flagge des Kantons
border: none
Rita liegt im Süden des Landes
Wahlspruch: Der Süden ist Pahragrausch
Basisdaten
Sprache Neu-Pahragrausch, Alt-Pahragrausch (Minderheit)
Kantonhauptstadt Krautstadt, Pahragrau
Regierungschef Felice Masame (GP)
Kantonoberhaupt König und Fürst Viktor II
Fläche 56.965 km2
Gründung 2470 als Königreich Rita 2400 aufgelöst
Einwohnerzahl 6.402.795
Kantontagspräsident Veronica Vinnce (GP)
Regierende Parteien Die Konservativen und GP
Sitzverteilung im Parlament Grüne Partei 42

Anonitische Partei 5


Unabhängige Liste Binnen 7


Das neue Ziel 1 Anmerkung: Wurde NICHT in das Parlament gewählt, sondern Parteilose haben ihre Parteimitgliedschaft übernommen. Damit ist die Partei vertreten. An der Kantonswahl existierte die Partei noch nicht.


Die Konservativen 40


Sozialdemokratische Partei Pahragraus 2


Liberale Partei Pahragraus 2


Links 1

Letzte Wahl 2516
Nächste Wahl 2521

Geschichte

Name

Der Name ist stark vom Rythanischen Reich geprägt.

Teil des Rythanischen Reiches

Vor der Gründung Pahragraus war Rita Teil des Rythanischen Reiches. Als Pahragrau 2223 unabhängig wurde, waren ritanische (nicht rythanische) Gebiete nicht mehr Teil des Reiches.

Regierungschef

Nr. Name Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit Partei
1 Jesko Pruder (*2408, † 2484) 1. Januar 2470 23. Oktober 2475 parteilos
2 Kata Pi (*2434, † 2517) 23. Oktober 2475 12. Januar 2480 LPP
3 Grunlieb Grunotov (*2408, † 2486) 12. Januar 2480 3. März 2482 AP
4 Lasse Bod (*2450) 3. März 2482 24. November 2483 AP
5 Gustaf Fastuk (*2419, † 2500) 24. November 2483 1. Mai 2485 AP
6 Lasse Bod (*2450) 1. Mai 2485 22. Juni 2493 AP
7 Olinda Hanshu (*2443) 22. Juni 2493 3. Februar 2497 AP
8 Arno Araba (*2444) 3. Februar 2497 24. August 2500 LPP
9 Santo Lido (*2428, † 2520) 24. August 2500 12. Oktober 2509 ULB
10 Gert Garten (*2463) 12. Oktober 2509 4. März 2517 GP
11 Inge Canz (*2466) 4. März 2517 18. Juli 2520 Die Konservativen
12 Josef Huller (*2457) 18. Juli 2520 21. Juli 2520 parteilos
13 Eska Limpour (*2479) 21. Juli 2520 26. Juli 2520 parteilos (kommissarisch)
14 Felice Masame (*2472) 26. Juli 2520 heute GP