Gemeinschaft für Akronische Zusammenarbeit

Aus ultos.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinschaft für Akronische Zusammenarbeit
Gfaz.png
Gründung 2518
Hauptsitz Narazhow (Slawija-flagge.png Slawija)
Anzahl Mitgliedsstaaten 3
Mitgliedsstaaten Gründungsmitglieder

Flagge lagland.png Freistaat Lagland
Slawija-flagge.png Slawija
Flagge Kharanien.png Kharanien
Krowuja flagge.jpg Krowuya
Mitglieder
Slawija-flagge.png Slawija
Flagge Kharanien.png Kharanien
Krowuja flagge.jpg Krowuya
Beobachtungsstatus

Amtssprachen Kanabisch, Slawisch, Nowoslawskij,
Khranisch, Ospori, Krowuyanisch

Die Gemeinschaft für Akronische Zusammenarbeit (kurz: GfAZ) ist ein kontinentale Wirtschafts- und Kulturorganisation und umfasst derzeit vier Mitgliedsstaaten. Sie hat insgesamt mehr als 175 Millionen Einwohner. Der Sitz ist in Narazhow (Slawija)

Flagge der GfAZ

Geschichte

Die Gemeinschaft wurde auf Initiative von Slawija gegründet. Zusammen mit Krowuja, Kharanien und Lagland wurde der Gründungsvertrag in Narazhow am 27. I. 2518 (Erddatum: 05.02.2018) unerschrieben.

Amtssprache

Kanabisch, Slawisch, Nowoslawskij, Khranisch, Ospori, Krowuyanisch

Mitgliedsstaaten

Staat Beitrittsdatum Austrittsdatum Bemerkung
Slawija-flagge.png Slawija 27. I. 2518 Gründungsmitglied
Krowuja flagge.jpg Krowuya 27. I. 2518 Gründungsmitglied
Flagge Kharanien.png Kharanien 27. I. 2518 Gründungsmitglied
Flagge lagland.png Lagland 27. I. 2518 18. IV. 2519 Gründungsmitglied