Haczinen-Sauce

Aus Ultos
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Haczinen-Sauce besteht aus Tomatenquark als Basis, außerdem Vanillepulver mit einem Hauch Veilchenaroma.

In einer etwas dekadenten Variante wird die Sauce noch mit espinischem Kronkorkenstaub verfeinert.

Der Name leitet sich von den murabischen Ureinwohnern ab, weil Haczinen und Halbhaczinen einen Duft nach Veilchen verströmen.

In jüngster Zeit wird die Bezeichnung allerdings als zunehmend rassistisch betrachtet.

Versuche, die Sauce in Veilchen-Sauce umzubenennen, scheiterten in den letzten Jahren aber immer wieder am Widerstand einer globalen Lobby. Sogar der bekannte Halb-Haczine Tekarawan ist der Meinung, den Namen Haczinen-Sauce auf jeden Fall beizubehalten. "Was gibt es schöneres, als sich Veilchenduft auf der Zunge zergehen zu lassen." Ein besseres Kompliment könne man den Haczinen und Halb-Haczinen gar nicht machen, so Tekarawan.