Kolibri Neon

Aus Ultos
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kolibri Neon
Kolibri NEON.png
Hersteller Kolibri
Typ stationäre Spielkonsole
Veröffentlichung
Verkaufte Einheiten ca. 70 Mio.
Nachfolger Kolibri GameWorld

Die Kolibri Neon war eine 2489 von dem pahragrauschen Unternehmen Kolibri veröffentlichte stationäre Spielkonsole. Sie ist die aller erste Spielkonsole von Kolibri überhaupt.

Geschichte und Merkmale

Die Konsole der Kolibri Neon fiel durch ihr klobiges Design auf. Dazu hatte es schwarze Knöpfe, unter anderem der An-/Aus-Schalter. Da man die Konsole am Fernseher spielte, hatte die Konsole zwei "Löcher" für Stecker. Ein Stecker war für den Fernseher (Anschluß) gedacht, der andere für die Controller. Da die Konsole nur einen Stecker für die Controller hatte, konnte nur ein Spieler mit der Konsole spielen. Dieser Fehler ließ die Verkaufzahlen anfangs niedrig. Bei einer frühzeitigen Optimierung waren nun mehrere Stecker (auch für mehrere Controller) erhalten, was die Verkaufzahlen stark stiegen ließ. Die Controller an sich waren auch sehr groß und klobig. Es gab ein Steuerkreuz und mehrere Knöpfe. Speziell für Tanzbär gab es auch einen "Tanz"-Controller, der nur die Aufgabe hatte, dass die Konsole weiß, wie man tanzt (die Konsole speicherte die Bewegungen).

Spiele (Auswahl)

Spiele bei der Kolibri Neon

Spiele bei der Kolibri Neon Plus

Kolibri Neon Plus

Das Logo der Konsole Kolibri Neon Plus
Kolibri Chat war die Chatfunktion der Kolibri Neon Plus.

2495 kam eine neuere Version auf dem Markt, nämlich die Kolibri Neon Plus. Das Logo wurde grau, da man sich "von dem kindischen Stil lösen wollte, um die Konsole auch für Erwachsene attraktiv zu machen". Hersteller der Konsole war ebenfalls Kolibri. Auch war es, im Gegensatz zur Kolibri Neon Mini, eine stationäre Spielkonsole. Die Konsole verkaufte sich ca. 80 Mio. mal. Gründe waren neue Spiele und auch eine Chatfunktion names Kolibri Chat, dass jedoch aus Jugendschutzgründen am 1. Juli 2495 abgeschalten wurde. Da Kolibri vermehrt Spiele für die neue Konsole Kolibri Neon Plus produzierte, wurde die Produktion der Spiele für die Kolibri Neon im Januar 2496 endgültig eingestellt.

Veröffentlichung