Volksrepublik Grundistan

Aus Ultos
(Weitergeleitet von Grundistan)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Volksrepublik Grundistan
Flagge-Grundistan.png
Einwohner 3.896.000 Einwohner
Fläche 60.306 km²
Bevölkerungsdichte 64,6 EW/km²
Hauptstadt Oberfurt
Amtssprache Wotanisch, Davidisch, Ospori
Bruttoinlandsprodukt 6,10 Mrd. Balm
Staatsform de jure: Volksrepublik
de facto: parlamentarisch, föderale Republik
Staatsoberhaupt Das Volk bildet de jure die kollektive Volksgenossenschaft (Direktorium):
  • Gila Heidt
  • Marbod Zitzmann
  • Dietgar Swoboda
  • Ellinora Osterloh
  • Theofried Stockmann

de facto: Staatsoberhaupt ist der Vorsitzende des Direktoriums im periodischen und gleichbleibenden Wechsel der Mitgleider bis zum Ende der Legislatur.

Regierungschef Dieses Amt ist gemäß der Landesverfassung inexistent.
Telefonvorwahl +67
Internet-TLD .grundistan
Währung Akron (AKR)
Grundistan.png

Die Volksrepublik Grundistan (wotanisch Fulkrepublikk Grundistaan, davidisch Vāret'ir Kārmanātvazt, ospori L'udna Ibsorech Hradistan), amtlich auch Genossenschaft der Republik des freien Volkes Grundistans, ist ein Binnenstaat innerhalb des Kontinentes Akronor.

Geographie

Grundistan ist ein und der einzige Binnenstaat auf dem Kontinenten Akronor. Die Landschaft erstreckt sich von hügeligen Landschaften bis hin zu bergigen Gebieten.

Nordseite

Die oberste Seite des Landes ist das am dünnsten besiedelste Gebiet. Es besteht hauptsächlich aus einer bergigen Idylle und bietet eher weniger Raum zum Wohnen, Arbeiten und Leben.

Ostseite

An der Grenze zur Freien Republik Kharanien besteht eher hügeliges und teils ebenes Terrain. Ganz im Norden der Ostseite befindet sich der höchste Punkt des Landes. Außerdem endet hier der grundische Teil des Flusses, der quer durch das Land fließt und seine Quelle in der Reichsrepublik Wotania hat.

Südseite

Die Südseite ist stark geprägt von heftig hügeligen Landschaften mit teils gebirgigen Höhen. Sie grenzt am südöstlichsten Punkt an die Republik Ospor und an der restlichen Seite an die Reichsrepublik Wotania.

Westseite

Kurz über dem südwestlichsten Punkt Grundistans beginnt der grundische Teil des Flusses, der sich quer durch das Land erstreckt und durch die Freie Republik Kharanien fließt, später in der Rhytanischen See endet. Auch hier besteht die Landschaft hauptsächlich aus stark hügeligen und teilweise auch aus Erhöhrungen.

Natur

In Grundistan leben über 30.000 Lebensarten, davon circa 25.000 Insekten und nur 251 Säugetierarten. 42% der Tierarten sind vom Aussterben bedroht — besonders Insekten.

Fauna

Flora

Naturschutz

In der Verfassung des Landes ist der Naturschutz ein vorgeschriebenes Ziel zur Umsetzung durch das Direktorium, als auch durch die Bevölkerung. Sie unterbindet dem Staat gegen die Natur zu handeln und sie zu vernachlässigen. So wird vorgeschrieben, dass beispielsweise für jedes gebaute und eröffnete Fabrikgebäude der Staat einen gewissen prozentualen Anteil der verursachten "Beschädigung" ausgleichen muss. Nur in Ausnahmefällen und "wenn das gesellschaftliche Wohl sowie die öffentliche Freiheit in Gefahr ist, so entfällt der Ausgleich". Kritiker sehen dabei ein Ausnutzen seitens des Staats bei Vorhaben für die Wirtschaft und damit auch gleichzeitig gegen die Natur. Gesellschaftlich ist dieser Artikel in der Verfassung seit Jahren umstritten, wobei noch keine nationale Einigung getroffen wurde.

Bevölkerung

Städte und Gemeinden

Die kleinste politsche Einheit bilden die Gemeinden. Städte sind die zweitletzte Einheit. Im Jahre 2519 erxistierten über 873 politsche Gemeinden, wobei dessen Anzahl in den letzten Jahren drastisch abgenommen hat und sich die Anzahl der Städte erhöht hat.

Die größte Gemeinde ist xyz mit 23.000 Einwohnern und die größte Stadt Oberfurt mit 1.089.000 Einwohnern.

Bürgerschaft der Volksrepublik Grundistan

Reisepass mit Nahfeld-Übertragungstechnologie

Die "Bürgerschaft der Volksrepublik Grundistan" ist die Kurzvariante und der amtliche Name der Staatsbürgerschaft der VR. Laut der Verfassung hat jeder Volksgenosse (Staatsbürger) keine Staatsbürgerschaft für Grundistan, sondern nur für die einzelnen Verwaltungsbezirke. Bürgerrechtlich ist diese indirekte Staatsbürgerschaft aber nichtig.

Über das Tragen einer "Genossenschaft der Volksrepublik Grundistan" entscheidet und erteilt nur das Bürgerschaftsamt der jeweiligen Verwaltungszone, deren letzte Instanz das Hauptbürgerschaftsamt in Oberfurt ist.

Hauptbürgerschaftsamt Oberfurt

Als Nachweis der Staatsbürgerschaft trägt jeder Bürger einen Reisepass, der nicht zwingend und nur auf Reisen außerhalb der VRG benötigt wird, sowie einen Personalausweis. Letzteres ist gesetzlich vorgeschrieben, zu besitzen. Dabei muss dieser nicht jederzeit mit sich getragen werden.

Geschichte

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen.

Recht

Die VRG hat eines der komplexesten Systeme des Rechts auf ganz Ultos.

Politik

Sitz des Direktoriums in Oberfurt

Sicherheit

Gesellschaft

Verkehr

Wirtschaft

Medien, Kommunikation und Post

Kultur