Demokratisch Föderale Union Plankow

Aus Ultos
(Weitergeleitet von Plankow)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen.
Demokratisch Föderale Union Plankow
Flagge-dfup.png
Wappen-dfup-transp.png
Amtssprache Sural
Hauptstadt Ibors
Regierungssitz Ibors, Borgås
Staatsform parlamentarische Bundesrepublik
Staatsoberhaupt Bundespräsident Manvred Brung
Regierungschef Der Bundesgerichtshof vertritt der Demokratischen
Verfassung nach den Regierungschef ständig
Fläche 271.558 km²
Einwohnerzahl 26.598.000 Einwohner
Bevölkerungsdichte 84,3 EW/km²
Bruttoinlandsprodukt 4,01 Mrd. Balm
Währung de jure: keine
de facto: Vuraan (Ṽ): 1Ṽ = 50ṽ
Nationalfeiertag 25.5. — Tag der Verfassung
15.9. — Tag der Vereinigung
Kfz-Kennzeichen DFUP (veraltet), UP
Internet-TLD .up
Telefonvorwahl +23

Die Demokratisch Föderale Union Plankow (suralisch Demokratyske Federale Union Plankow ; kurz DFUP, UP oder Plankow) ist ein Bundesstaat in den altmeerländischen Inseln. Die Union entstand durch die Vereinigung von drei Staaten, in denen vorher massive Unzufriedenheit, Kriege und Hungersnöte herrschten. Für die Verwirklichung der Ziele sowie zur Beseitigung der Probleme, half die Volksrepublik Grundistan enorm und trug unter anderem zum Anstieg des nationalen BIP bei, was die Union Plankow zu einem gut situieren Staat machte. Bis heute pflegen beide Nationen eine gute Beziehung zueinander.

Das Staatsgebiet der Demokratisch Föderalen Union Plankow

Navigation

Staaten auf Altmeerland

BFS1.png BFSFlagge-dfup.png DFUPFlagge Allmeeren.png FAMFlagge Torvelåg.png KTO

Mitgliedsstaaten des ITUF-Sicherheitsrates

Flagge Kanabien.png KNRFlagge-dfup.png DFUPFlag-anders-rosenstiel.jpg KARFlagge LDL.png LDLFlagge Jennitia.png KGJFlagge STAVA.png STAVAFlagge Torassia.png RTRFlag 01.png SFKRA Flagge S.png KRANovorytania flag.png NOVO