Demokratisch Föderale Union Plankow

Aus Ultos
(Weitergeleitet von Plankow)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen.


Demokratisch Föderale Union Plankow
Flagge-dfup.png
Einwohner 26.598.000 Einwohner
Fläche 271.558 km²
Bevölkerungsdichte 84,3 EW/km²
Hauptstadt Ibors
Amtssprache Sural
Bruttoinlandsprodukt 5,01 Mrd. Balm
Staatsform parlamentarische Bundesrepublik
Staatsoberhaupt Bundespräsident Manvred Brung
Regierungschef Der Bundesgerichtshof vertritt, der Demokratischen Verfassung nach, den Regierungschef ständig
Telefonvorwahl +23
Internet-TLD .up
Währung Vuraan
Plankow.png

Die Demokratisch Föderale Union Plankow (suralisch Demokratyske Federale Union Plankow ; kurz DFUP, UP oder Plankow) ist ein Bundesstaat in den Altmeerländischen Inseln. Die Union entstand durch die Vereinigung von drei Staaten, in denen vorher massive Unzufriedenheit, Kriege und Hungersnöte herrschten. Für die Verwirklichung der Ziele sowie zur Beseitigung der Probleme, half die Volksrepublik Grundistan enorm und trug unter anderem zum Anstieg des nationalen BIP bei, was die Union Plankow zu einem gut situieren Staat machte. Bis heute pflegen beide Nationen eine gute Beziehung zueinander.

Geographie

Plankow ist im östlichen Teil der Karpatischen Inseln gelegen und grenzt im Norden an das Königreich Nordmeeren und im Süden an die Föderation Allmeeren. Innerhalb der Karpatischen Inseln ist die Demokratisch Föderale Union Plankow eins von acht Staaten im Altmeerland. An der Westseite grenzt das Land an den Golf von Tårum und zur Ostseite an das Nykanaby Mår.

Ostseite

Die Ostseite des Landes besteht nur aus einem kleinen Abschnitt entlang der Küste vom Nykanaby Mår, der von einer teils bergigen, aber überwiegend hügeliegen Landschaft, vom Rest des Landes getrennt ist. An einigen Stellen sind auch seichte Gebiete zu finden.

Westseite

Plankows Westseite ist sehr flach, dafür am meisten besiedelt. An der Südseite des Landes bei Såmdor beginnt Plankows größter See, der mit einem Fluss in den Golf von Tårum endet. Die zweitgrößte Stadt Borgås ist an der westlichen Seite des Sees besiedelt. Der Fluss ist einer von drei Flüssen innerhalb der Union, die alle im bergigen Gebiet des Landes anfangen und alle in den Golf fließen.

Wirtschaft

Navigation

Staaten auf Altmeerland

BFS1.png BFSFlagge-dfup.png DFUPFlagge Allmeeren.png FAMFlagge Torvelåg.png KTO

Mitgliedsstaaten des ITUF-Sicherheitsrates

Flagge Kanabien.png KNRBFS1.png BFSFlaggeHeas.png HGSFlagge LDL.png LDLKOT Flagge S Rand.png KOTFlagge STAVA.png STAVAFlagge VSN.png VSNFlagge taylon.png TAYKRA Flagge S.png KRANovorytania flag.png NOVO