Föderation Allmeeren

Aus ultos.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Föderation Allmeeren
Flagge Allmeeren.png


Staatsform Föderale Republik
Staatsoberhaupt Präsident Idlaf Gôrjet
Regierungschef Ministerpräsident Frådjaf dem Skårsten
Fläche 873.834 km²
Einwohnerzahl 143.381.000
Kfz-Kennzeichen A
Internet-TLD .al
Telefonvorwahl +24
Karte von Allmeeren

Die Föderation Allmeeren ist ein demokratischer und föderaler Staat im Süden der altmeerländischen Inseln. Sie ist Mitglied der Union der Meerischen Staaten und der Internationalen Allianz Demokratischer Nationen sowie enger wirtschaftlicher und militärischer Partner von Tegrim, Nordakronor, Torvelåg und FRNX.

Geographie

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen.

Bevölkerung

Ethnische Zusammensetzung

Die heutige Bevölkerung Allmeerens ist bis heute sehr heterogen. Sie setzt sich einerseits aus im Zuge der Kolonialisationsära eingewanderten ethnischen Neukanaben und Xyllaben, andererseits aus der bis heute dongische Sprachen sprechenden lokalen Bevölkerung zusammen, die teilweise weit vermischt sind. Dazu kommen erst in jüngerer Zeit eingewanderte Gruppen, bedingt durch die restriktive Migrationspolitik vor allem aus Balmanien, Xyllabien und Sval und nur sekundär aus dem bangabandhischen und südkarpatischen Raum.

Die 143,4 Mio. EW identifizierten sich am 31.12.2518 folgenden ethnischen Gruppen zugehörig:

  • 65,8 % allmeererisch
  • 10,6 % xyllabisch
  • 6,6 % kanabisch (Neu- und Reichskanabisch!)
  • 6,2 % svalesisch
  • 3,9 % bangabandhisch (ohne haladisch und iskisch)
  • 6,9 % sonstige

Dabei ist zu beachten, dass die relativ hohe Zahl an Allmeerern dadurch zustande kommt, dass viele Nachfahren der damaligen neukanabischen Kolonialisten heute Allmaars sprechen und sich daher als Allmeerer identifizieren. Dem gegenüber stehen durch jüngere Einwanderung zugezogene Neukanaben, die ebenso ethnische Neukanabier sind, sich aber aufgrund der neukanabischen Sprache bis heute als Neukanabier bezeichnen.

Sprachen

Amts- und Verkehrssprache ist Allmaars, eine gertanesische Sprache und entfernte Varietät des Neukanabischen. Ursprünglich als Neukanabisch eingebracht, hat das heutige Allmars sich im Laufe von mehr als drei Jahrhunderten unter dem Einfluss der lokalen, Dongosprachigen Bevölkerung sowie unter dem der xyllabischen Siedler zu einer mittlerweile als eigenständig anerkannten Sprache entwickelt.

Zudem sind bis heute auch die Dongoischen Sprachen selbst weit verbreitet. Diese sind Karpatische Sprache und als solche mit Maratorisch und Norbok sowie entfernt mit Mnesisch verwandt.

Siedlungsstruktur

Allmeeren ist ein vergleichsweise dicht besiedelter Staat, was sowohl im günstigen Klima als auch in der von Norden und Südosten parallel erfolgten Besiedlung begründet liegt. Die Siedlungsstruktur lässt eine Zweiteilung erkennen: Während der Norden, d.h. die Bundesstaaten Jukara und Merez vergleichsweise dünn besiedelt sind, sind ab der Hauptstadt nach Westen und Süden die extrem dicht besiedelten Regionen mit den Wirtschaftszentren des Landes zu finden.

Religion

Allmeeren war lange durch die Koloniale Geschichte sowohl halloistisch als auch chronistisch geprägt, ist jedoch heute weitgehend atheistisch.

Geschichte

Allmeeren wurde etwa zeitgleich ab dem späten 22. Jhd. von Norden neukanabisch und von Südosten xyllabisch besiedelt, wobei die neukanabische Besiedlung die für die sprachliche und kulturelle Entwicklung Allmeerens maßgebliche war. Zunächst als neukanabische, später torunische Kolonie genoss Allmeeren schon bald weitgehende Autonomierechte, bis 2374 Allmeeren die Unabhängigkeit erlangte.

Politik

Außenpolitik

Die Föderation Allmeeren ist die dominierende Volkswirtschaft im südostkarpatischen Raum. Sie ist Mitglied der ITUF, der IADN sowie der IADN-internen „Gruppe der Hardliner“, welche einen radikalen Kurs gegen autokratische Unrechtsregime forciert. Als einflussreiche Militärmacht kooperiert Allmeeren sehr eng mit den Vereinigten Staaten von Nordakronor, der FRNX sowie den sonstigen Staaten des Balmanischen Bundes.

Wirtschaftliche Beziehungen pflegt Allmeeren ebenfalls mit dem Balmanischen Bund sowie mit den angrenzenden altmeerischen Staaten, wichtigste Partner sind dabei die Demokratisch Föderale Union Plankow sowie das Königreich Torvelåg.

Innenpolitik

Allmeeren ist eine föderale Bundesrepublik mit stark ausgeprägten basisdemokratischen Elementen. Die wahlberechtigte Bevölkerung (ab 17 Jahren) wählt alle 4 Jahre das Parlament in einer reinen Verhältniswahl. Die Macht wird im Parlament durch die Parteien Allmeerens wahrgenommen.

Verwaltungsgliederung

Die Föderation Allmeeren unterteilt sich in sechs Bundesstaaten.

Bundesstaaten der Föderation Allmeeren
Rang
1
2
3
4
5
6
Staat # Flagge Hauptstadt Fläche [km²] EWZ BD [EW/km²]
Azajida A
Weiß.png
Xagôr 224.364 49.152.000 219,1
Belodon B
Weiß.png
Belodon 6.596 19.812.000 3003,8
Jukara J
Weiß.png
Sewastår 173.541 5.156.000 29,7
Kuzoju K
Weiß.png
Vordån 146.594 32.871.000 224,2
Merez M
Weiß.png
Yynsbårg 199.513 5.876.000 29,5
Ujati U
Weiß.png
Hagoråt 123.227 30.514.000 247,6

Wirtschaft

Die Wirtschaft Allmeerens fußt traditionell maßgeblich auf dem sekundären Sektor. Erze, Schwerindustrie- und Rüstungsgüter sind die Hauptexporte des Landes. Die wirtschaftlichen Zentren des Landes liegen nahezu ausschließlich im Süden, diese kulminieren neben der Hauptstadt Belodon vor allem in der Megalopolis um Xagôr, Keyets und Teyets.

Der Rohstoffreichtum Allmeerens beschränkt sich im Wesentlichen auf Titan-, Nickel- und Palladiumerze, die vor allem in den Höhenzügen der des Bundesstaats Kuzoju zu finden sind.

Infrastruktur

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen.

Bildung

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen.

Durch die parallele Existenz von Allmaars und Dongo haben sich Universitäten in verschiedenen Sprachen etabliert.

Navigation

Staaten auf Altmeerland

Flagge-dfup.png DFUPFlagge Allmeeren.png FAMFlagge Torvelåg.png KTO

Mitgliedsstaaten der IADN

FRNX Flagge.png FRNXFlag 01.png SFHLR Flagge S.png HLRRXO Flagge S.png RXORTO Flagge S.png RTOURB Flagge S.png URBKRG Flagge.png KRGFlagge Torvelåg.png KTOFlagge Allmeeren.png FAMRNM Flagge S.png RNMFlagKGL.png KGLFlagge VSN.png VSNFlaggeOspor.png OSPNationalflagge DZR.png DZR