Ilia

Aus Ultos
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ilia
Ilia Symbol.png
Staat VRA Flagge.png Vereinte Republik Armilien
Unterteilung 100 Ili(en)
Abkürzung ILA
Symbol
Wechselkurse 1,33 Balm
Emittent Armilische Zentralbank

Der Ilia ist die offizielle Währung der Vereinten Republik Armilien.

Geschichte

Der Ilia und die Unterwährung Ili traten am 19. April 2461 offiziell, laut den Verträgen von Traltis als armilische Nationalwährung in Kraft. Sie ersetzte die ehemalige, faktische Währung des 2454 zerfallenen Armilischen Kaiserreiches, den goldenen und silbernen Ilio.

Münzen

Achtung: Diese Liste behandelt nur die neusten Auflagen. Ältere Münzen mit anderen Prägungen sind noch im Umlauf.

Ili Münzen

Nennwert Motiv Vorderseite Motiv Hinterseite Durchmesser Dicke Masse Ränderungen Material ferro-magnetisch
1 Ili Nennwert + Kartenumriss Armiliens Stern 17,25 mm 1,70 mm 2,50 g glatt Stahl mit Kupfer-Ummantelung (94,35 % Fe, 5,65 % Cu) ja
5 Ilien 12 Sterne auf einer Flagge, Stellvertretend für die 12 Provinzen der VRA 19 mm 1,70 mm 3,14 g glatt mit umlaufender Kerbe
10 Ilien Strahlender Stern mit Trikata 20,50 mm 1,90 mm 4,06 g grobe Riffelung Kupfernickel, Nickel, Kupfernickel geschichtet (silbern)
25 Ilien Ein Reiter mit Wimpel, Darstellung des Rittanischen Reiterkönigs Jalowa I 22,50 mm 2,20 mm 6,10 g
50 Ilien Porträt Marello Sarono (erster Präsident der VRA) (Auflage anlässlich seines Todes 2503) 23,50 mm 2,35 mm 7,50 g

Ilia Münzen

Nennwert Motiv Vorderseite Motiv Hinterseite Durchmesser Dicke Masse Ränderungen Material ferro-magnetsich
1 Ilia Nennwert + Kartenumriss Armiliens Porträt Anajio I (erster armilische König) 24,75 mm 2,38 mm 7,80 g feine Riffelungen mit Nennwert als Zahlwort (armilisch, in armilischen Schriftzeichen) „Kanabisches Gold“ (89 % Cu, 5 % Al, 5 % Zn, 1 % Sn) nein
2 Ilia Porträt Serjio de Galowa (Serjio der Goldene) (erster armilischer Kaiser/letzter armilische König) 25,50 mm 2,38 mm 8,50 g
5 Ilia Armilischer Regierungspalast 26,75 mm 2,38 mm 9,30 g feine Riffelungen mit Motto der VRA: „Unitas, Egatas, Bratikas“ (Einheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) (armilisch, in armilischen Schriftzeichen)

Banknoten

Achtung: Diese Liste behandelt nur die neusten Auflagen. Ältere Scheine mit anderen Motiven sind noch im Umlauf.

Nennwert Bild Motiv Vorderseite Motiv Rückseite
5 Ilia folgt... Armilischer Regierungspalast Stadtansicht Newa-Traltis
10 Ilia folgt... Halle der Armilier Monument der Ruhenden
20 Ilia folgt... Burg Kahrvago (Schloss der ehemaligen vigossischen Kahren) Stadtansicht Karossa
50 Ilia folgt... Hexagon (Hauptquartier der Streitkräfte) Flugzeugträger „Marello Sarono“ und Porträts (erster) Marschall von Armilien Eduardo Farajo und (erster) Admiral von Armilien Serj Nathannao
100 Ilia folgt... Einheitsbrücke (Brücke zwischen der Insel Vigosso und dem Armilischen Festland) wehende Flaggen aller 12 Provinzen
500 Ilia folgt... (höchster Berg Armiliens) Gebirgsansicht Jalowitten

Symbol

Das Ilia Symbol (Ilia Symbol.png) besteht aus dem armilischen Buchstaben für "I" (ohne Wortlinie) und zwei horizontalen, parallelen Linien (wie bei vielen Währungen üblich).

Siehe auch

-> Liste der Währungen auf Ultos