SanaHerba

Aus Ultos
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SanaHerba UHMH/AB
SanaHerba.png
Rechtsform Aktiebolaget/U Hetq Mo Hurtx (Aktiengesellschaft)
Gründung 2476
Sitz Herbils, BFS1.png Bund Freier Städte
Leitung Flaggetorassia.png Dmitriy Yanovich

(Vorstandsvorsitzender)

Mitarbeiter 56.716 (2519)
Umsatz 56,4 Mrd. ฿;

67,2 Mrd. ₿

Branche Pharmazeutik

Die SanaHerba UHMH/AB ist ein international agierender bündischer Pharmakonzern mit Hauptsitz in Herbils.

Geschichte

Das Unternehmen entstand 2476 aus der Fusion des Pharmazeutik-Unternehmens Sana Pharm UHMH/AB und des Phytotherapie-Herstellers Herba Shron UHMH/AB .

Forschung

SanaHerba gibt aktuell pro 7,6 Mrd. Brisk (6,3 Mrd. Balm) Jahr für den Bereich der Entwicklung und Forschung aus. Etwa 12.600 Mitarbeiter arbeiten weltweit in der Forschungsabteilung des Unternehmens. Die Forschung wird auf folgende Standorte aufgeteilt: Herbils (BFS1.png Bund Freier Städte), Krautstadt (20190421 015426.jpg Pahragrau) und Norsbrôk (FRNX Flagge.png Torunien).

Das Unternehmen forscht aktuell in sechs Themengebieten:

  • Behandlungsmöglichkeiten bei Autoimmunerkrankungen
  • Erforschung und Bekämpfung der Reudobumse
  • Neue Therapiemöglichkeiten zur Bekämpfung von Krebserkrankungen
  • Entwicklung neuer Impfstoffe
  • Präventive Behandlungsmöglichkeiten bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Entwicklung einer Therapie gegen die Aschengrippe

Produkte

Antiinfektiva

Diabetes/Stoffwechselerkrankungen

  • Flexeterol (Inhalierbares Insulin)
  • Lubixacin (Insulin glulisin)
  • Neoban (Humaninsulin)
  • Ventalapril (Insulin glargin)

Impfstoffe

SanaHerba vertreibt Impfstoffe gegen verschiedene Infektionskrankheiten, beispielsweise gegen die Murabische Grippe. Die Impfstoffe werden unter den Namen Sana+ vertrieben.

Phytotherapeutika